Welche Spiele gespielt mit Dominos?

Dominos sind die Spielstücke, die in den Sätzen von 28 verkauft. Jedes Stück, bekannt als ein Knochen oder eine Fliese, bestehen aus einem rechteckigen Stück, das in die Mitte mit einer Linie geteilt. Auf jeder Seite der Linie, machen einige Punkte (von einer bis sechs) es möglich, eine Kombination von Zahlen zu spielen. Einige Fliesen leer sind auch. Die meisten Dominos gebildet jetzt vom Plastik, aber in der Vergangenheit, verwendet eine Vielzahl der Materialien, einschließlich Knochen, Metall und Holz.

Es gibt viele verschiedenen Spiele, die mit Dominos gespielt werden können. Das allgemeinste Spiel besteht aus Spielerzeichnungsstücken, um das letzte zusammenzubringen, das auf die Tabelle gesetzt. Spielern „behandelt“ einige Fliesen zu Beginn des Spiels, das sie versuchen, an das vorhergehende gespielte Stück anzupassen. Spieler halten zu zeichnen, bis keine Stücke gelassen, oder bis ein Gleiches gebildet. Der Spieler, der keine Dominos hat, die in seinem Besitz am Ende des Spiels gelassen, ist der Sieger. Wenn alle Spieler Fliesen lassen lassen, gezählt die Zahl Punkten in den Stücken. Der Spieler mit den meisten Punkten verliert den Umlauf. Es gibt normalerweise eine Satzanzahl von den Punkten, zum, wie 101 zu erreichen. Der erste Spieler zum zu erreichen, dass Zahl aus dem Spiel heraus ist. Umläufe fortfahren nen, bis alle Spieler ausgenommen einen beseitigt worden. Veränderungen dieses Dominospiels umfassen Huhn-Fuß und privaten Zug, in dem Spieler angefordert, spezifische Formen zu verursachen, wenn man ihre Fliesen spielt.

Ein anderes populäres Spiel, das mit Dominos gespielt werden kann, ist 42. In diesem Spiel ist die Zielsetzung der Spieler, „Tricks“ zu gewinnen oder wettet. Diese Wetten gesetzt, indem man eine Fliese nimmt und sie bietet, Schriftbild nach unten, auf die Tabelle. Alle Stücke gedreht dann und das höchste man gewinnt. Das Spiel gespielt in zwei gegenüberliegenden Mannschaften von zwei Leuten jede. Die Richtlinien von 42 sind kompliziert, aber das Endergebnis ist einfach: die Mannschaft, die mit den meisten Tricks vorherrscht, ist der Sieger. Muggings, fünf alias oben, ist ein anderes Dominospiel, das in den numerischen Zusätzen gegründet. In Muggings erwirbt ein Spieler einen Punkt, jedes Mal wenn alle Punkte auf einer gespielten Fliese oben einer Mehrfachverbindungsstelle von fünf hinzufügen.

Dominos verwendet auch, um Ketten herzustellen, die dann nacheinander gestürzt, bis alle Titel gefallen. Dieses Spiel, bekannt als „der Dominoeffekt,“ ist eine konkurrierende Liebhaberei, die um die Welt geübt. Eine jährliche Ausstellung des Stürzens von Dominos gehalten worden in den Niederlanden seit 1986. Der Weltrekord, der 2006 eingestellt, bestand aus einer Kette von 4.079.381 Dominos.