Wer ist Joe Montana?

Joe Montana, getragen 1956, ist eine Profi-Fußball-Ruhmeshalle, die unter den besten Quarterbacks betrachtet wird, Profifußball überhaupt zu spielen. Er ist ein beständiger Ventilatorliebling, besonders unter Ventilatoren 49ers, in denen er die meisten seiner Berufskarriere aufwendete. Zurückgezogen seit 1995, Montana in seinem angenommenen Haus von Nordkalifornien, in dem er und sein Frau Jennifer-Elternteil ihre vier Kinder und wo Montana sich oder investiert in einigen Firmen geöffnet hat, einschließlich seine eigene Weinkellerei Montagia liegt.

Montana ist der Sohn der sizilianischen einwandernden Eltern, und seine Nachname sind eine Korruption des italienischen NamensMontani. Früh im Leben zeigte er ein Interesse am Sport, besonders Baseball, aber es war, Fußball zu sein, der ihn außerordentliche Ritterschläge gewinnen würde. Er spielte School-Fußball, bevor er Hochschule an der Notre Dame-Universität sich sorgte. Zuerst sah er wasn’t viel eines Fanges als Fußballspieler, besonders in seinem ersten Jahr an, als Notre Dame’s berühmter Trainer, Ara Parseghian, die Mannschaft stewarded. Er fing auf der 7. Schnur an, und sie didn’t Blick wahrscheinliches he’d sieht viel Spielspiel in seinen Hochschuljahren.

Dieses änderte drastisch, als Dan Devine die trainierenposition bei Notre Dame 1974 übernahm. Devine sah sofort die außerordentlichen Geschenke von Joe Montana, und ihm wurde mindestens die 7. Schnur entfernt und eingeladen, als Wiedereinbau-Quarterback in einigen Spielen hereinzukommen. Joe Montana erwarb einen seiner vielen Spitznamen in seinen ersten Spielen, normalerweise, indem er die Spiele in das vierte Quartal eintrug. Zum Beispiel gegen die Universität des North Carolina, mit ein wenig in fünf Minuten nach links Spielspiel und North Carolina oben um acht Punkte, Montana erreichte, das Spiel mit einem Notre Dame-Sieg zu beenden und schlug NC um sieben Punkte.

Andererseits werfen das Erben des Spiels gegen Luftwaffe im vierten Quartal und 20 Punkte gegen die Mannschaft, Montana sammelte seine Mannschaft zum Sieg - Zählen von drei Landungen im letzten Quartal nieder. Er erwarb das Spitzname “the Come-back kid† für diese eindrucksvollen Leistungen. Dieser Spitzname würde mit ihm anwendbar bleiben und fortfahren, zu sein, als er das 49ers 1979 verband.

Obwohl Joe Montana einige eindrucksvolle Siege bei Notre Dame verursacht hatte, war er nur ein dritter runder Draft-Pick. Er verbrachte viel seiner Zeit in seinem ersten Jahr auf dem 49ers als SekundärQuarterback zu Steve DeBerg. 1980 wurde er der beginnende Hochsaisons Quarterback, aber die Gesamtjahreszeit war, unimpressive von einem Gewinn/verliert Standpunkt. 1981 jedoch, beendete er die reguläre Saison mit eindrucksvolle 13 Gewinne für das 49ers. Aber es war 1982, als das “magic† wirklich geschah und katapultierte Joe Montana zum allgemein bekannter Namestatus.

In der NFC Meisterschaft, gegen die Dallas-Cowboys und in sechs Punkten nach, warf Montana einen unmöglichen Wurf, den viele uncatchable betrachtet haben würden. Dennoch sprang Dwight Clark für die Kugel und verfing sich sie in der Endzone. Ein erfolgreicher Extrapunktstoß gewann das Spiel und holte das 49ers zum Super Bowl, in dem der Schlag 49ers das Cincinnati Bengals und Montana den Super Bowl MVP-Preis gewann.

In den achtziger Jahren würde Joe Montana zwei weitere Super Bowl MVP-Preise, würde teilnehmen an sechs Proschüsseln als Quarterback gewinnen (mit Siebtel und achtem Aussehen 1990 und 1993). Er gewann auch alle vier Superschüsseln, an denen das 49ers teilnahm, einschließlich Rücken an Rückensiege in den Superschüsseln XXIII und XXIV. Verletzung in 1991 gezwungenem Montana, zum der gesamten 1991 zu verfehlen würzen und sein Job, wie Starter zu Steve Young übergeben wurde. Anstatt, mit dem 49ers zu bleiben, unterzeichnete Montana mit den Kansas- Cityleitern 1993 und spielte Teil der Jahreszeit 1993 und der die meisten der Jahreszeit 1994, einschließlich ein Aussehen in den Endspielen, in denen die Leiter zu den Miami-Delphinen verloren.

Joe 1995 Montana, das nach San Francisco zurückgebracht wird, um seinen Ruhestand offiziell zu verkünden und obwohl viele seiner Aufzeichnungen seit dem, einige von ihnen durch seinen 49er Wiedereinbau Steve Young übertroffen worden sind, hält er noch einen extrem speziellen Platz in den Herzen der Fußballfane. Er bleibt der einzige Spieler, zum von drei MVP-Preisen am Super Bowl zu gewinnen und die he’s, die mit den “golden† Tagen des 49ers verbunden sind, als sie von einer einfachen Fußballmannschaft zu den angemessenen Meistern gingen.