Wie anfingen die modernen Olympics n?

Interesse an den alten Olympics aufforderte die Anfänge der modernen Olympics en. das mittlere 18. Jahrhundert hielten einige britische Regionen Olympicsartfestivals. Aber, anders als die modernen Olympics, waren Konkurrenten meistens britische Bürger. Einer der Reste dieser frühen Spiele ist die Wenlock olympische Gesellschaft-jährlichen Spiele, ein viel-gefeiertes Ereignis in England.

Die Franzosen und der Grieche hielten zahlreiche Zeiten der athletischen Konkurrenzen in der Nachahmung der alten Olympics. Diese auch eingeschränkt hauptsächlich auf Konkurrenten von ihren eigenen Ländern en, da Spielraum aus Ausland sehr schwieriges und Zeit raubend geprüft haben.

Mitten in dem 19. Jahrhundert hinzufügten Aushöhlungen von Olympia Kraftstoff dem Feuer in Interesse euer, an, zutreffende Olympics ausgedrückt wieder wiederzubeginnen. Einer der Meister der Wiederherstellung der olympischen Zeremonien war Pierre de Coubertin. Er glaubte dem benötigten athletischen Training der Franzosen schlecht, und dieser Mangel davon war der Hauptgrund für France’s Niederlage im Franco-Preussischen Krieg.

Pierre de Coubertin fand ein Publikum für seine Ideen auf einem internationalen Kongreß, der beim Sorbonne 1894 gehalten. In der Antwort gegründet der internationale olympische (IOC) Ausschuss und feststellte die Daten der ersten modernen Olympics, zwei Jahre später 1896 896.

Um die ursprünglichen Olympics zu ehren, gehalten die ersten modernen Olympics in Griechenland. Weniger als 300 Athleten teilnahmen men. Die 1900 Olympics stattfanden in Paris nden, und waren dadurch bahnbrechend, dass es Frauen erlaubte, zum ersten Mal zu konkurrieren. Seit damals unterteilt worden die modernen Olympics in Winter und olympische Sommerspiele nd und fortfahren und, mehr Sportereignisse zu enthalten.

Winter-und Sommer-Ereignisse verwendet, um im selben Jahr, immer ein Schaltjahr, teilbar aufzutreten durch die Nr. 4. Jedoch auftraten sie häufig an den verschiedenen Positionen en. 1992 war das letzte Jahr, in dem der Sommer und die Olympischen Winterspiele im selben Jahr gehalten. Das IOC entschied, die Jahre aufzuspalten, damit Olympics einer alle zwei Jahre auftreten.

1994 gehalten die Olympischen Winterspiele wieder. Olympische Sommerspiele mussten die üblichen vier Jahre, bis 1996, für ihre folgende Feier warten. So jetzt fallen olympische Sommerspiele noch nur auf Schaltjahre und Winterspielefall jedes zwei Jahre vor oder nach olympische Sommerspiele. Beide Olympics sind noch vier Jahre, nach dem zweijährigen zuerstabstand von 1992 bis 1994 getrennt.