Wie wähle ich die beste kampierende Garderobe?

Die rechte Kleidung für eine kampierende Reise zu wählen kann schwierig sein. Für maximalen Komfort Sicherheit und Bequemlichkeit während Ihrer Reise, müssen Sie eine kampierende Garderobe vorwählen, die aus Einzelteilen besteht, die zusammenklappbar sind, die eine vollständige Auswahl der Bewegung erlauben und das eine genügende Menge Lagerung haben. Zusätzlich sollten Sie vor den Elementen schützen, indem Sie Stücke wählen, die breathable sind und können wenn notwendig überlagert werden.

Wenn Sie Ihre kampierende Garderobe vorwählen, sollten Sie darauf abzielen, Stücke zu wählen, die leicht zusammenklappbar sind. Solche Einzelteile konservieren den Raum und helfen, Ihr kampierendes Gepäck ordentlich zu halten. Weiter können sie in einem Rucksack während einer Wanderung leicht verstaut werden. So sollten Sie die dünnen, leichten Einzelteile wie Nylonwindbreakers über umfangreichen Stücken wie unten w5ahlen bekleiden.

Beim Kampieren, können Sie in einigen körperlichen Tätigkeiten, wie Wandern, rappelling oder Fischerei engagieren. Maximalen Komfort während dieser Tätigkeiten, sollte Ihre kampierende Garderobe eine vollständige Auswahl der körperlichen Bewegung auch zulassen. Versuchen, loose-fitting Stücke zu wählen. Wenn Sie festere Einzelteile bevorzugen, sicher sein, die auszuwählen, die ein stretchy Material, wie Gummiband enthalten, also können Sie bequem umziehen.

Wenn während Ihrer Reise Sie weg von Ihrem Campingplatz riskieren, können Sie kleine Einzelteile wie ein Kompaß, ein Diagramm, Lichtschutz und ein pocket Messer mitbringen müssen. Wenn Sie einen Rucksack, während dieser Exkursionen zu tragen vermeiden möchten, eine kampierende Garderobe betrachten, die kleinen Einzelteilspeicher anbietet. Zum Beispiel entwarfen Hosen für im Freien Eigenschafts-Ladungtaschen der Abnutzung häufig entlang dem äußeren Teil ihrer Beine. Einige Westen und Hemden zippered Fächer, in denen kleine Wertsachen gespeichert werden können.

Zusätzlich müssen Sie mach's gut, um eine kampierende Garderobe zu wählen, die Sie vor den Elementen schützen kann. Sogar an den sehr heißen Tagen, können Sie volle Hülsen und lange Hosen tragen müssen, um Ihre Aussetzung zur Sonne und möglicherweise zu den gefährlichen Insekten wie Häckchen herabzusetzen. Breathable Gewebe wie Baumwolle lassen Luft über Ihrer Haut verteilen und halten Sie kühl und bequem, selbst wenn Ihr Körper völlig umfaßt. Andererseits entworfen bestimmte synthetische Materialien zur Ölerfilzfeuchtigkeit weg von der Haut und helfen, Ihre Körpertemperatur am Fallen an den kalten Tagen zu verhindern. Oberbekleidungzusätze wie Hüte können Schutz vor der Sonne und den kalten Wetterbedingungen auch anbieten.

Schließlich im Verstand halten, dass das Wetter unvorhersehbar sein kann und dass sogar der heißeste Tag kühl drehen kann, wenn die Sonne verschwindet. Folglich sollte Ihre kampierende Garderobe aus Einzelteilen bestehen, die leicht wenn notwendig überlagert werden können. Einzelteile wie zippered, mit Kapuze Sweatshirts und Westen zum Beispiel können schnell an gesetzt werden und entfernt werden und Ihnen erlauben, Ihre Körpertemperatur zu steuern, während das Wetter ändert.