Haben Baumschulen-Reime geheime Bedeutungen?

Baumschulenreime werden als Wiegenlieder und children’s Spiele verwendet, verwendbar, damit kleine Tots für Gäste sich merken und vortragen. Aber hinter den reizend Rhythmen, die bilden, widerlegen die kurzen Gedichte, beträchtlich dunkler und die komplizierteren Ursprung den einfachen Vers. Die zutreffenden Bedeutungen hinter vielen Lieblingsbaumschulenreimen können sie beträchtlich creepier scheinen lassen, dennoch können sie Anhaltspunkte zur Geschichte und zu den Konzepten der natürlichen Welt zur Verfügung stellen, die den neugierigen Historiker erfreuen und überraschen.

Sie konnten dich wundern warum jedermann gestört, um den Reim über Jack und Jill, das unausgeglichene Wasser-holende Paar zu bilden. Eher als bloße sinnlose Wörter, hat dieser Baumschulenreim viele möglichen Ursprung und ist das Thema vieler Debatte. Einige Experten vollziehen die Geschichte zurück zu einer skandinavischen Legende über zwei Kinder nach, die auf dem Mond entführt werden und gehalten sind, in dem Sie ihre Schatten in den sichtbaren Kratern ausmachen können. In dieser Version wenn die Mond “goes herauf das hill† oder die Wachse, Jack sichtbar ist. Beide Kinder sind am Vollmond sichtbar, werden whereafter Jack “fell down† und can’t gesehen, da der Mond abnimmt, und Jill “came stolperndes after† am neuen Mond.

Anders, dunklere Version schlägt, dass das Gedicht die Enthauptung des 18. Jahrhunderts des Königs Louis XVI und seine Frau bezieht, Marie Antoinette vor. Dieses scheint jedoch ungenau wie der Baumschulenreim jahrhundertelang vor ihren Todesfällen existierte. Die neugierigen Paare werden sogar in Shakespeare, in einem Mittsommer Night’s Traum und in Love’s Arbeiten erwähnt, die verloren sind.

Nichts könnte reizend sein eine Gruppe des Kindtanzes dann, herum aufpassend beim Gesang des €œRings um das Rosie, †, mindestens bis Sie feststellen, dass das Lied über die schwarze Pest des 17. Jahrhunderts sein kann. Während dieses nie ein nachgewiesener Ursprung gewesen ist, glauben viele Experten, dass das Lied das Folklorehilfsmittel der tragenden Blumen bezieht, um Krankheit, die Verbrennung der Pestopfer und den weit verbreiteten Tod abzuwehren, der durch die Pest verursacht wird. Verleumder argumentieren, dass der Reim zu spät aussah, mit der Krankheit verbunden zu sein, aber wenig überzeugender alternativer Ursprung ist vorgeschlagen worden.

Eins von den kahlsten aller Baumschulenreime ist, Mary das lyrische “Mary, durchaus wird Contrary.† das Gedicht verschieden Mary I von Schottland und Mary I von England zugeschrieben, das ähnliche Probleme hatte. Beide waren unfruchtbar und vorschlugen, dass dem das Bitten von “How Ihren Garten wachsen tut? † ist eine Spotterei ihrer Unfähigkeit zu den “grow† Kindern oder zu den Erben zum Thron. Im Mary der Schottland-Version, kann das “cockleshells† auf ihren unfaithful Ehemann sich beziehen, während alle “pretty Mädchen in einem row† ihre tot geborenen Kinder sind. Einige, die den englischen Ursprung bevorzugen, schlagen vor, dass die “silver Glocken und das cockleshells† auf die Instrumente der Folterung bevorzugt während Mary’s der blutigen Kampagnen, um Protestanten in England abzuschaffen sich beziehen.

Wenn die deprimierende Liste der unangenehmen Baumschulenreime anfängt, Sie umzukippen, gibt es eins mindestens mit einer angenehmen und Hirtenerklärung. Wenn Anzeigen des schwarzen Todes oder der blutigen Herrschaft eines Monarchen zu viel werden, Nehmentrost in einem der besten geliebten Baumschulenreime: “Mary hatte ein kleines Lamm, † ein amerikanischer Baumschulenreim des frühen 19. Jahrhunderts, über ein tatsächliches Mädchen, das Mary genannt wurde, der wirklich ihr Haustierlamm zur Schule holte und Chaos und Lärm verursachte. Während diese Erklärung von einem Let-down nach den aufregenden Gedenken anderer Reime ein wenig sein kann, mindestens bleibt es buchstäblich für Kinder verwendbar.