In der Ausbildung ist was Druck-Bewusstsein?

In der Ausbildung wenn ein Kind anfängt, Squiggles auf einer Seite mit Tönen anzuschließen, bezeichnet es als Druckbewußtsein. Druckbewußtsein ist ein sehr wichtiger Teil Ausbildung der frühen Kindheit, und es entsteht normalerweise natürlich, da das Kind erwachsenen Modellen folgt. arbeiten Eltern und Lehrer mit Kindern, um das Druckbewußtsein zu erhöhen und legen die Grundlagen für das Lernen, wie man liest. Wenn ein Kind Druckbewußtsein durch den ersten Grad ermangelt, können er oder sie kämpfen, um in der Schule aufzuholen. Druckbewußtsein sollte nicht mit der Fähigkeit verwechselt werden zu lesen; es ist die Fähigkeit, zu verstehen, was Text ist.

Die meisten Erwachsenen lasen Sachen, ohne an sie wirklich zu denken. Z.B. lesen Sie diesen Artikel von links nach rechts und horizontal, weil Sie verstehen, dass dieser ist, wie englischer Text gelesen. Sie in der Lage sind auch, Reklameanzeigen auf der Seite vom Artikel selbst, die in Verbindung stehenden Verbindungen an der Unterseite und die Navigation zu unterscheiden an der Oberseite. Sie in der Lage sind, dies wegen Ihres Druckbewußtseins zu tun. Sie verstehen, dass Text in Töne übersetzt, Sie können, Text gelesen werden sollte, und Sie verstehen Zusammenhang.

Kinder einerseits verstehen dieses nicht durch Rückstellung. Sie müssen den Auftrag, in dem ein Buch gelesen werden muss, und diesen unterschiedlichen Text in den verschiedenen Sachen der verschiedenen Zusammenhangmittel erlernen. Da Kinder die Richtlinien entdecken, die den Gebrauch von Text regeln, bezeichnet es als Druckbewußtsein. Eltern angeregt r, zu ihren Kindern zu lesen und sie in den wechselwirkenden Tätigkeiten zu engagieren, die Druckbewußtsein anregen, während Lehrer die selben im Klassenzimmer tun.

Ein grosses Teil Druckbewußtsein, nach dem Lernen über den Auftrag, in dem Druck gelesen werden sollte, versteht Zusammenhang. Ein Erwachsener kennt den Unterschied zwischen einer Zeitung, einer Zeitschrift, einem Erfindungbuch und einem chapbook von Poesie. Ein Kind einerseits konnte nicht. Kinder anfangen z, zu zeigen, dass sie Druckbewußtsein haben, wenn sie z.B. verstehen dass ein Buch gelesener innen Auftrag im Allgemeinen sein muss, während einzelne Artikel in einem Zeitungsstandplatz alleine.

Eltern können ihren Kindern helfen, Druckbewußtsein zu entwickeln, indem sie häufig zu ihnen lesen, und die Kinder einer großen Vielfalt der gedruckten Materialien aussetzen. Eltern sollten Bucheinbänd, Titelblätter und Konzepte wie ein Inhaltsverzeichnis und ein Index erklären. Eltern können Kinder auch bitten, die Wörter auf einer Seite zu unterstreichen und Kindern zu erlernen, zwischen Abbildungen zu unterscheiden, Text und Verzierungen helfen. Die Beschaffenheit des Druckes ist extrem kompliziert, obgleich sie wie zweite Natur erwachsenen Lesern scheint. Entwickelndes Druckbewußtsein an einem jungen Alter bildet ein Kind einen stärkeren Leser und gibt ihm eine bessere Wahrscheinlichkeit am Erfolg.