In seinen dunklen Materialien ist wer Pantalaimon?

Pantalaimon ist ein Dämon in Philip Pullman’s seine dunklen Materialphantasieromane. Er ist der Dämon von Lyra Belacqua, der Hauptprotagonist der Romane. Pantalaimon ist zu Beginn der Romane unerledigt, und also in der Lage ist, seine Form in die jedes möglichen Tieres zu ändern.

Die Bedeutung des Pantalaimon’s Namens ist unsicher. Es gibt ein Heiliges in der orthodoxen Tradition, die seinen Namen teilt, Str. Panteleimon. Das Heilige bekannt für eine große Auswahl der Wunder, die halfen, Leute in Christentum umzuwandeln. Unter diesen waren die vorderst, die seine Durchführung umgaben. Einige verschiedene Methoden versucht, um ihn, vom Brennen zum Ertrinken zur Durchführung zu töten, aber in jedem Fall gesagt eine Erscheinung von Christ erschienen zu sein und die Durchführung gestoppt zu haben und schließlich umwandelt die Scharfrichter. Der Name selbst kommt von den griechischen Wurzeln für alle und barmherzig, das panta- und eleison und bedeutet das ganz barmherzige. Lyra benannte Pantalaimon durch die verkürzte genannte „Wanne.“

Pantalaimon ist ein männlicher Dämon und folgt der fast-Universalsituation des Habens der daemon’s, die Geschlecht gegenüber von dem ihres Menschen ist. Er scheint, viel als Lyra vorsichtiger und reserviert zu sein, das eigensinnig und heftig ist. Er versucht häufig, sie zu veranlassen, die Art von Sachen nicht zu tun, die sie durchweg während der Romane tut, die sie beide in Gefahr legen. Sobald sie jedoch festlegt ist Pantalaimon in seiner Hingabe zu ihr heftig und stoppen an nichts, sie zu schützen.

Pantalaimon annimmt einige verschiedene Gestalten während der Romane, bevor seine Form vereinbart. Seine bevorzugte Form scheint, ein Ermine, ein Mitglied zu sein der Weaselfamilie. Um zu bleiben versteckt oder auszuspionieren, nimmt Pantalaimon häufig auf der Form der kleineren Tiere, wie eine Motte und eine Maus. Er nimmt auch auf der Form einer Wildkatze und des Leoparden, besonders beim Einwirken auf Dämon des Lords Asriel’s, der ein Schneeleopard ist. Bei einem Punkt annimmt Pantalaimon sogar die Gestalt eines Drachen, um Verachtung für die Formen zu zeigen, die von einer Gruppe Gyptian children’s Dämonen genommen. Schließlich vereinbart Pantalaimon auf der Form eines Kiefermarders, eine Form sehr wie die Ermineform, die er während des Buches bevorzugt.

Obgleich während die meisten Büchern Pantalaimon in der Entfernung eingeschränkt, die er von Lyra zurücklegen kann, da die meisten Dämonen sind, überwunden dieses schließlich. Nachdem er zum Reich des Todes gegangen, entdeckt Lyra, dass sie Pantalaimon zurücklassen muss, wenn sie weiter fortfahren und ihre Versprechung zu ihrem Freund Roger erfüllen soll. Dieses gesehen als die entscheidende Tat des Verrats und erfüllt Teil der Prophezeiung, welche die Hexen über sie haben. Die Schmerz sind für Lyra und Pantalaimon als Lyra Spielräume weg von ihm unerträglich, bis sie schließlich auseinandergerissen. Sie wieder zusammenbringen schließlich bringen, jedoch und sobald sie tun, in der Lage ist Pantalaimon, weit von Lyra zu reisen in gewissem Sinne normalerweise nur ausgestellt von den Hexen oder von den Shamans.