Kann ein Mitglied der allgemeiner Zugangs-akademischen Bibliotheken?

Akademische Bibliotheken sind Bibliotheken, die mit Universitäten und Hochschulen sind. Diese Bibliotheksansammlungen können ziemlich umfangreich und ausführlich häufig sein, und sie können Materialien umfassen, die nicht von anderen Quellen leicht verfügbar sind. Wegen der Rarität etwas Bibliotheksmaterialien, steuern viele Schulen fest, wem zugegeben wird, auf akademische Bibliotheken zurückzugreifen. Da viele Mitglieder der Öffentlichkeit auf akademische Bibliotheken zurückgreifen möchten, kann diese feste Steuerung eine Ausgabe sein. Einige akademische Bibliotheken erlauben öffentlichen Zugang, normalerweise mit Beschränkungen, während andere nicht allgemeinen Besuchern erlauben, auf akademische Bibliotheken zurückzugreifen.

Viele akademischen Bibliotheken bestehen wirklich aus einigen Niederlassungen, und einige Leute, sogar Kursteilnehmer, die auf akademische Bibliotheken zurückgreifen, können Zugangsprivilegien in bestimmten Niederlassungen nur haben. Eine Hauptbibliothek hält allgemeine Ansammlungen, während Niederlassungsbibliotheken spezifische Materialien, wie Musik, Kunst halten, oder Wissenschaft-in Verbindung stehende Mittel. Viele öffentlichen Universitäten erlauben öffentlichen Zugang zu ihrer Hauptbibliothek, aber Niederlassungen können unterschiedliche Politik haben. Mitglieder der Öffentlichkeit müssen eine kleine Gebühr im Allgemeinen zahlen, um eine Bibliothekskarte zu erhalten, und ihr Borgen kann eingeschränkt sein. Z.B. können Leuten in der Öffentlichkeit möglicherweise nicht erlaubt werden, Bücher zu erneuern, herausnehmen mehr als eine Satzanzahl von Büchern auf einem Thema, und so weiter.

Zugang zu einer Hauptbibliothek ist noch ein sehr nützliches Werkzeug, selbst wenn Sie nicht in bestimmte Niederlassungen des Bibliothekssystems erlaubt werden. In einigen Fällen kann die Hauptbibliothek ließ sogar Mitglieder des allgemeinen Gebrauches ihr Fernleihesystem, das Netz mit auf privaten akademischen Bibliotheken kann, die Leute nicht anders zurückgreifen können. Sie können auch in der Lage sein, Leseräume und andere Anlagen in der Bibliothek zu nutzen.

Wenn Sie Zugang zu den speziellen Ansammlungen jedoch wünschen können Sie mehr einer Herausforderung gegenüberstellen. Kursteilnehmer haben manchmal freien Zugang zu den speziellen Ansammlungen, wie Schüler in einigen Schulen tun, obgleich Schüler Gebühren zahlen müssen können. Jedoch als Mitglied der Öffentlichkeit, kann Ihr Zugang eingeschränkt sein. In einigen Fällen können Sie nicht in spezielle Ansammlungen überhaupt erlaubt werden. In anderen Fällen sind Sie nur in der Lage, spezielle Ansammlungen auf Aufstellungsort, manchmal unter der Überwachung eines Bibliothekars zu behandeln.

Während dieses beleidigend scheinen kann, weil es andeutet, dass Sie die Materialien stehlen würden, ist dieses nicht die Absicht. Viele speziellen Ansammlungen enthalten die empfindlichen oder unersetzlichen Gegenstände, die durch die unachtsame Behandlung oder Abbau geschädigt werden konnten. Bibliotheken möchten ihre Ansammlungen, während die zur Verfügung Stellung sie und der Gebrauch schützen der kontrollierten Leseräume Einweg ist-, dieses zu erleichtern. Sie können auch gebeten werden, einen triftigen Grund für das Betrachten des Materials zur Verfügung zu stellen, wie “I'm, das mein genealogy† verfolgen oder “I'm, das einen Artikel auf dieses topic.† akademische Bibliothekare schreibt, sehr enthusiastisch und kenntnisreich häufig sein; dieses indem Sie nutzen mit ihnen freundlich sind.

Wenn Sie auf akademische Bibliotheken des Zugangs zutreffen möchten, die Web site der Bibliothek zuerst besichtigen. Die meisten akademischen Bibliotheken haben Informationen über Privilegien online ausborgen, und Sie können auf Bibliothekskataloge auch zurückgreifen, um nach Material zu suchen. Wenn keine Web site vorhanden ist, oder die Informationen unklar sind, ist Ihre beste Vorgehensweise, zur Bibliothek zu schreiben, die Zugang fordert und warum Sie, erklärt, ihn benötigen. Mitarbeiter können Ihnen erklären, ob Sie in der Lage sind, die fraglichen Mittel heraus anzusehen oder zu überprüfen.