Warum werden US-Wahlen immer an Dienstagen gehalten?

US-Wahlen sind nicht immer an Dienstagen gehalten worden. Wegen des grassierende Korruption, Kongreß musste ein Standarddatum auswählen, damit Präsidenten- und Vizepräsidentenwahlen gleichmäßig in dem Land auftreten. Dienstag wurde als dieser Tag in 1845 wegen des bewirtschaftenlebensstils und der reisenden Ausgaben gewählt, die Leute in jenen Zeiten gegenüberstellten.

Von ließen 1792 bis 1844, Kongreß Zustände ihre US-Wahlen haben, damit Präsident und Vizepräsident irgendein Tag zwischen dem ersten Mittwoch von Dezember und 34 Tagen vor diesem Tag auftritt. Der erste Mittwoch im Dezember war der Tag, als das Wahlmänner-Gremium und alle Stimmen sich traf, die benötigt wurden, vor dann geworfen zu werden und gezählt zu werden. Während jener Jahre wurden US-Wahlen an den verschiedenen Tagen, abhängig von dem Zustand gehalten.

Haben von Wahlen an den verschiedenen Tagen in den verschiedenen Zuständen führte zu Korruption. Politiker und politische Parteien würden Leute Zustand-zuzustand zur Abstimmung schicken, die die Leute ergab, die zahlreiche Zeiten wählen. Dieses wurde getan, um feste Wahlen zu beeinflussen, während der Dezember-Stichtag auftauchte. Holding US-Wahlen an den verschiedenen Tagen bedeuteten auch, dass die Zustände, die ihre Wahlen zuletzt hatten, häufig durch die Resultate der früheren Zustände beeinflußt wurden.

1845 erklärte Kongreß dass der erste Dienstag nach dem ersten Montag im November als US-Wahltage für das Büro des Präsident und des Vizepräsidenten. Sie hatten früh - November gew5ahlt, weil der noch genügend Zeit für die zählende Abstimmung gewährte, bevor das Wahlmänner-Gremium sich im Dezember traf. November war nach der Ernte, die die meisten Landwirte zu beschäftigt früh im Jahr hielt. Früh - November bedeutete auch weniger Wahrscheinlichkeit des Schnees Spielraumbelastungen verursachend.

Dienstag lag am umfangreichen Spielraum, mindestens ein Tag ausgesuchtes, der viele bewirtschaftenamerikaner gegenüberstellte, die versuchen, an den Bezirksamtsitz zu gelangen zu wählen. Kongreß könnte die Tage Sonntage für US-Wahlen umgebend nicht wählen, da Leute an der Kirche waren, die den Sabbat ehrt und könnte nicht reisen jene Tage. Dies hieß, dass alle Samstag, Sonntag und Montag nicht Wahlen waren.

In vielen Städten waren Mittwoche Markttage, also konnten die Wähler, die benötigt wurden, um an ihren Heimatstädten auf jenen Tagen also ihnen zurück zu sein, Waren kaufen und verkaufen. Folglich Mittwoche und Donnerstage würden nicht arbeiten. Dienstage waren eine Wahl, weil ein Wähler am Montag, erste Sache der Abstimmung reisen am Dienstag und für Markt Mittwoche zurück sein könnte. den festgestellten Kongreß 1872, dass alle Kongreßwahlen auf diesem gleichen Dienstag auftreten und diesen hat nicht den US-Wahltag seit damals geändert.

en Richtung gegeben. Tatsächlich obwohl sie starke Bindungen mit Freunden haben können, oder mit Wärtern, versuchen sie ständig, Wert zur Welt zu prüfen, und sind, die Leute in ihr zu speichern hoffnungslos, die sie sich ungefähr interessieren. An Wunsch Peter-Parker’s denken, seine Tante Mai zu speichern, besonders nachdem Sie seine letzte Vaterfigur, Onkel Ben verloren haben.

Einige Waisenhelder und Superhelden gezwungenermaßen der fortfahrenden Handlungen werden also verschanzt, wenn sie die Welt sie speichern, verursachen can’t überhaupt eine zuverlässige Familienmaßeinheit. Dieses ist von den meisten Comic-Buch-Superhelden besonders zutreffend. Die Welt benötigt konstante Einsparung, und diese verursacht Unfähigkeit, Familien oder Kinder von ihren Selbst zu haben. Andere, wie Harry Potter und Luke Skywalker sind in der Lage, ihr Kind des Weltstatus zu verschütten, um in den Familien ihrer eigenen Herstellung tief beteiligt zu werden, aber, nur wenn die Gefahr vorüber ist.

Sie können Waisenhelder und Superhelden auch auswerten während Mittel, durch die Angst, Einsamkeit und Unabhängigkeit hervorgehoben werden. Die Comic-Buchart Superheld ist normalerweise einer, wer immer leidet oder mindestens meistens. Besonders wenn solch ein Held den Tod der ermordeten Eltern beschäftigen muss, kann sein Auftrag im Leben, eine Welt herzustellen sein, die für andere Kinder sicherer ist. Verlust von sogar einem Elternteil kann intensiv traumatisch sein und ein child’s Leben für immer ändern, und Superhelden können alle in ihrer Energie tun, dieses Schicksal für andere Kinder zu verhindern. Empathie damit das Leiden und ein Wunsch ihn für andere wird vergrößert beendet oder verhindert.

There’s zusätzlich der Faktor von, wie Helder und Superhelden vom allgemeinen Bestehen durch elterlichen Verlust lokalisiert werden können. Sie don’t haben die Erfahrung von aufwachsen mit liebevollen Eltern, und sind folglich nicht in ihrer Welt total teilnehmend. Stattdessen sind sie draußen von ihr und haben häufig den seltenen Einblick des Beobachtens der Welt von einer vollständig anderen Perspektive.

Itâ € ™ S.A. gute Idee, zu betrachten, warum wir dieses Thema sehen so, das allgemein ausgedrückt wird. Möglicherweise sehen wir diese Waisen oder schlecht parented Kinder als schließlich unsere Selbst an. Sie können möglicherweise nicht Kinder der Welt gerade sein, aber können jedem Leser gehören.