Was „alle Rechte vorbehalten“ bedeutet?

Unter gegenwärtigen Urheberrechtsgesetzen geschützt jede kreative Arbeit automatisch vor dem Moment, den sie zuerst veröffentlicht, durchgeführt hrt oder produziert. Dies heißt, dass der Schöpfer der Arbeit als der rechtliche Eigentümer erkannt werden muss, wenn sie zum fairen Gebrauch dieser Arbeit durch andere kommt. Im Wesentlichen hält der Verfasser eines Romans oder der Bildhauer einer Statue alle verbrieften Rechte zu dieser Arbeit es sei denn oder, bis er oder sie entscheiden, einige jener Rechte anderen zu bewilligen. Eine allgemeine Möglichkeit, diese Rechte herzustellen ist, die Phrase irgendwo auf der Arbeit selbst alle Rechte vorbehalten einzuschließen. Sie ist ziemlich allgemein, damit Filmproduzenten alle Rechte vorbehalten als Teil der closing Gutschriften des Filmes, z.B. einschließen. Verleger können auf einer der Vorderseiten eines Romans auch alle Rechte vorbehalten einschließen außerdem. Die Phrase dient, andere zu erinnern, dass der ursprüngliche Schöpfer der Arbeit noch jedes Recht zum Material besitzt.

Einige der Rechte, die vom Copyright-Inhaber vorbehalten, einschließen das Recht sz, die Arbeit zu reproduzieren, den Gebrauch von dem Material durch andere zu genehmigen und abgeleitete Arbeiten zu verursachen. „Abgeleitete Arbeiten“ umfassen die Schaffung eines Kinofilms, der auf einem Roman basierte oder das Bestehen eines Lieds, das auf einem erschienenen Gedicht basierte. Der Vorlagenschöpfer vorbehält das Recht er, alle diese von und von mehr zu tun, aber in Wirklichkeit sind er oder sie wahrscheinlicher, anderen spezifische Rechte dem Material zu bewilligen. Der Verleger eines weithin bekannten Felsenlieds z.B. könnte einem Handelsproduzenten das Recht bewilligen, das Lied in einer Reklameanzeige zu verwenden. Ein Maler könnte Wiedergaberechte einer gekennzeichneten Druckenfirma auch bewilligen, um Plakate zu produzieren.

Die Phrase alle Rechte vorbehalten muss nicht scheinen an allen auf einer erschienenen Arbeit, damit der Schöpfer copyrightschutz empfängt. Viele Künstler und Produzenten verwenden sie als mehr einer Warnung zu denen, die nicht autorisierten Gebrauch von diesem Material oder Kreation betrachten können. Indem sie unterstreicht, dass alle Rechte noch vom ursprünglichen Schöpfer gehalten oder vorbehalten, herstellt die Phrase Bewusstsein der gegenwärtigen Urheberrechtsgesetze und der implizierten Bereitwilligkeit ze, Rechtsverfahren auszuüben, wenn jene Rechte verletzt. Dieses sein das Äquivalent eines Restaurantbesitzers, der ein Zeichen verursacht, das sein oder Recht zum Abfallservice zu jedermann herstellt. „Alle Rechte vorbehalten“ nicht notwendigerweise bedeutet, die Arbeit nie durch andere für die gesetzmäßigen oder künstlerischen Zwecke benutzt werden könnte, aber es bedeutet, dass der Copyright-Inhaber schriftliche Zustimmung zur Verfügung stellen muss, bevor die Arbeit erlaubterweise benutzt werden kann.