Was bedeutet Deus Vult?

Das Ausdruck Deus vult ist für “God Willeit.† lateinisch, das es eine sehr populäre Parole zu der Zeit des ersten Kreuzzugs im 11. Jahrhundert war, und einige Mitglieder bestimmter christlicher Sects fahren fort, ihn, obgleich mit etwas weniger konkurrenzfähigen Konnotationen zu verwenden. Obgleich die meisten Leute Latein in der modernen Ära sprechen nicht oder studieren, ist Deus vult ein Teil einer Bibliothek der lateinischen Phrasen, die wegen ihrer frommen Verbindungen ausgehalten haben.

Nach Ansicht der Historiker, die über den ersten Kreuzzug schrieben, als Papst Urban II verkündete, dass europäische Christen waren, zur Verteidigung der Christen im Osten zu reiten, begannen die Mitglieder der Masse spontan schreiendes “Deus vult, † vorschlagend, dass Gott den Kreuzzug willte. Angenommen, viele Leute Vulgärlatein sprachen, eher als klassischer Latein, ist es, dass die Massen “Deus lo vult schrien, † im strengen Punkt der Tatsache weit wahrscheinlicher, obgleich einige gelehrte Priester an der Form des klassischen Lateins festgehalten haben können.

Sie können das Deus vult sehen, das als Deus lo vult, höchst bemerkenswert auf das Wappen des Auftrages des heiligen Sepulchre, ein katholischer Auftrag von Knighthood geschrieben wird, der hinsichtlich der Zeit des ersten Kreuzzugs zurückgeht. Frühe Mitglieder des Auftrages ritten ohne Zweifel, um mit Schreien des “Deus vult† zu kämpfen, das in ihren Ohren schellt, wie offenbar von den Historikern dokumentiert worden ist, die über den ersten Kreuzzug schrieben, also kann man sehen, warum es Anklang als Motto hatte.

Während der Ausdruck nah mit der Gewalttätigkeit der Kreuzzüge für einige Leute verbunden wird, könnte er in einer unterschiedlichen Art auch angesehen werden. Im Zukunftsromanroman 1996 rufen der Spatz, mehrere der Jesuitbuchstaben häufig “Deus vult† in Erwiderung auf wundervolles oder astounding etwas, using den Ausdruck aus, um auf dem Wunder der Arbeiten des Gottes zu erwähnen und werden. Buchstaben im Roman sagen auch “Deus vult†, um unexplainable, using es Mittel“God zu erklären mag es dieses way.†

Viele Religionen haben irgendeine Form von “Deus vult† in ihrem Wortschatz, using den Ausdruck, um zu Lebenereignissen Stellung zu nehmen oder der Leute zu motivieren. Bei Gelegenheit kann der Wille des Gottes unvereinbar scheinen, oder frustrierend, so kann die Anzeige, dass die Arbeiten des Gottes einen Zweck haben, selbst wenn er unklar scheint, für einige Leute sehr trösten.