Was bedeutet Insha'Allah?

Das Phrase insha'Allah bedeutet “God willing† oder “if Gottwilleit† auf Arabisch. Fromme Moslems sagen „insha'Allah“, wann immer sie eine Erklärung über einen Plan abgeben, um etwas zu tun, auf eine Art des Ersuchens des Gottes, die Tätigkeit zu segnen.

Im Qu'ran werden Moslems erklärt, dass sie nie sagen sollten, dass sie eine bestimmte Sache zukünftig tun, ohne „insha'Allah“ der Aussage hinzuzufügen. Einige Christen sind überrascht, zu erfahren, dass ein Ähnliches Gefühl auch in der Bibel, in der Epistel von James erscheint, welches sagt, dass Leute sich daran erinnern sollten, dass sie nie wissen, was morgen holt, also sollte der Wille des Gottes immer bestätigt werden, wenn man Pläne bildet.

Vor dem Handeln etwas, in einer klassischen Parabel über, warum Moslems „insha'Allah“ sagen sollten, Treffen eines Moslems sagt ein Freund auf der Weise zu vermarkten und, dass er beabsichtigt, etwas dort zu kaufen, aber fügt nicht „insha'Allah“ hinzu, weil er überzeugt ist, dass der Brief erfolgt ist. Wenn er den Markt erreicht und geht, die Verhandlung abzuschließen, entdeckt er, dass sein Geldbeutel gestohlen worden ist und ihn nicht imstande gemacht worden, den Kauf abzuschließen, und seine Frau schilt ihn und sagt, dass er „insha'Allah gesagt haben sollte.“

Als allgemeine Regel sagt man „insha'Allah“, wenn es jede mögliche Erklärung über einen Plan, wie “I abgibt morgens, das geht, ein Auto morgen zu kaufen, insha'Allah.†, wenn die Phrase versehentlich ausgelassen wird, einige Leute glauben, dass es später addiert werden kann, sobald die Auslassung verwirklicht wird, aber „insha'Allah“ kann nicht nach der Tatsache gesagt werden, weil Wille des Gottes offensichtlich bereits erfolgt worden ist.

Eine in Verbindung stehende Phrase ist masha'Allah, das bedeutet, dass “God it.† gewillt hat, das beide Phrasen die Idee illustrieren, dass fromme Moslems beim Willen des Gottes als Teil ihres religiösen Glaubeens sich einreichen. Ein Moslem, der den Pfosten des Islams folgt und auf eine rechtschaffene Art hofft auch, sich auf den Segen des Gottes zu nehmen sich benimmt, indem es „insha'Allah sagt,“ aber er oder sie nehmen auch an, dass Gott andere Pläne für das Resultat einer Bürgschaft haben kann, zum etwas zu tun.

Besucher zu The Middle East hören häufig „das benutzte insha'Allah“, da ein Euphemismus für “we sieht, †, das eine Quelle der Frustration für einige Leute sein kann. Es kann helfen, sich daran zu erinnern, dass die meisten Leute zu höflich sind, zu sagen, dass etwas einfach nicht geschieht, also das Hinzufügen „von insha'Allah“ einer Aussage die Idee ausdrücken kann, die etwas auf eine Weise bis zum Gott ist, ob es einen Zug am richtigen Zeitpunkt erreicht oder ein Abkommen abschließt, um ein Haus zu verkaufen.