Was bedeutet es, „auf Holz zu klopfen“?

Leute klopfen häufig auf Holz, wenn sie eine Erklärung abgeben, die scheint, Schicksal zu reizen. Die Idee ist, dass, klopfend auf Holz, schlechten Geist abwehrt. Der Aberglaube, der schlechten Geist umgibt, ist alt, und die Idee des Berührens des Holzes, um sie zu vermeiden ist auch ziemlich alt. Viele Leute in Northern Europe und in Nordamerika klopfen auf Holz so reflexiv, dass sie nicht sogar feststellen, dass sie es tun und zeigen, wie ingrained der Tradition in diesen Kulturen ist.

In den meisten Fällen wird es geglaubt, dass man auf Holz buchstäblich klopfen muss, um Unglück abzulenken. In den meisten Fällen klopfen Leute auf Holz mit einer geschlossenen Faust und verursachen klopfenden Geräusche wie das Klopfen auf einer Tür. In anderen Fällen können Leute sagen, dass “knock auf wood† oder “touch wood†, nach der Abgabe einer möglicherweise riskanten Erklärung wie “it, nicht wie Regen today.† aussieht

Die genauen Ursprung der Tradition sind unklar. In vielen heidnischen Traditionen wurden Feen und andere Geschöpfe gesagt, um in den Bäumen zu leben. In diesen Fällen konnten Leute Holz klopfen, um gutes Glück zu fordern, oder Geist mit schlechten Absichten abzulenken. Diese Idee kann von Christians angepasst worden sein, war da vieler früher heidnischer Glaube, und zweifellos verbinden einige Leute das Klopfen auf Holz mit dem Kreuz. Stücke des Holzes oder des zutreffenden Kreuzes können für gutes Glück von einigen Leuten herum außerdem getragen werden.

Bis zum den 1800s umfaßten Spiele vieler Kinder eine Ermahnung, um auf Holz zu klopfen. Die Idee des Klopfens auf Holz war vermutlich weit verbreitet, lange zuvor diese Spiele populär waren. Jedoch schien die Tradition des Klopfens auf Holz für Glück, viel weit angenommen zu werden, während Spiele dieser Kinder die populäre Fantasie eintrugen. Bis zum den 1900s waren britische und amerikanische Leute beide, die auf Holz für Glück klopfen.

Leute klopfen auf Holz in einem von zwei Zusammenhängen. Im ersten gibt jemand eine Erklärung über etwas ab, das sie kommen nicht zutreffend hoffen und sie auf Holz klopfen, um dieses Ereignis zu vermeiden. Im anderen Fall gibt jemand eine Erklärung über ein gewünschtes Resultat ab, und sie klopfen auf Holz entweder, um Ehrerbietung zum glücklichen Geist zu zahlen oder Schlechtes eine, abhängig von persönlichem Glauben abzuwehren. Während das Klopfen auf Holz unwahrscheinlich ist, eine wissenschaftliche Basis zu haben, scheint es, ein verhältnismäßig harmloser Aberglaube zu sein, und einige Leute glauben, dass es besser ist, sicher zu sein, eher als traurig, wenn es zum Glück kommt.