Was bedeutet es, „gutes Geld nach Schlechtem zu werfen“?

Das gute Geld des Idiom “to Wurfs, nachdem bad† auf eine Situation sich bezieht, in der jemand scheint, Geld auf einem Schlussen Vorschlag zu vergeuden. Viele Sprachen haben irgendeine Version dieses Idioms und reflektieren die Tatsache, dass vergeudetes Geld ein Universalproblem um die Welt ist. Als allgemeine Regel verwenden Leute diesen Ausdruck als Form der Kritik und vorschlagen, dass jemand die Entscheidung, zum des guten Geldes nach Schlechtem zu werfen schlecht beraten ist.

In einem klassischen Beispiel eines Falles, in dem jemand gutes Geld nach Schlechtem werfen konnte, konnte eine Firma in einem Haupt-Software-Aufsteigen investieren und erfährt, dass die Software nicht seine Bedürfnisse erfüllte. Zu die Situation lösen funktionell zu lassen, würde die Firma Ausgabengeld auf fortsetzen der Software, um sie zu verbessern und sie. Kritiker konnten argumentieren, dass dieses Geld vergeudet wird, und noch einmal zu beginnen würde sein besser, mit einem neuen Software-System.

Die Versuchung, gutes Geld zu werfen, nachdem Schlechtes beträchtlich sein kann, besonders wenn jemand viel Zeit und Geld in etwas investiert hat. Es kann entmutigen erklärt zu werden, dass Ihr Geld vergeudet worden ist, und weiterzugehen würde sein besser, über es einfach zu vergessen und. Wenn Leute die Masse ihres Geldes in einem unbrauchbaren Risiko investiert haben, werfendes gutes Geld, nachdem Schlechtes verhängnisvoll sein kann, da man die gewöhnlich ausgeborgte Finanzierung verliert, die prop den Entwurf oben sowie die Anfangsausgabe verwendet wird. Dieses kann bedeuten, dass jemand oben schlechter gestellt beendet, als er, oder sie begann.

Dieser Ausdruck bezieht die eng verwandte Idee des Werfens des Geldes an etwas, ein Problem zu regeln. Während erhebliche Mittelverwendungen einige Situationen in der Tat lösen können, ist Geld nicht eine Panazee. Der Versuch, Geld zu benutzen, um ein schlechtes Resultat zu regeln beendet manchmal oben mit einer Situation, in der Leute gutes Geld nach Schlechtem werfen und nicht feststellt, dass sie die falsche Annäherung nehmen.

Um gutes Geld nach Schlechtem zu werfen zu vermeiden, ist es sehr klug alle mögliche Risiken das eine Ausgabe der Kapital miteinbezieht, vom Kaufen eines Hauses zur Festlegung eines Geschäfts auszuwerten. Die Situation sollte sorgfältig betrachtet werden, und Leute können denken wünschen an, was in einer konjunkturellen Abflachung geschieht oder im Falle einer Hauptkrise. Suchender Rat von den Finanzexperten kann auch helfen, die Situation zu erklären und hilft, an zu entscheiden, ob etwas eine gute Investition ist. Er hilft auch, einen Partner zu haben, zum der Ausgaben mit zu besprechen, und sich über einen Einstellpunkt einig zu sein, an dem die Partner ausziehen sollten, um Geld, zu vergeuden zu vermeiden.

pft und ist, einen Grad zu erhalten kann auf eine konkurrenzfähige Art so getan haben, aber mit positiven Ergebnissen. Manchmal erfordert eine Zielsetzung einseitigen Fokus zwecks erzielt zu werden.