Was bedeutet es, wenn etwas Vorrosa soll?

Das Ausdruckunterseeboot Rosa ist für “under die Rose lateinisch, trägt † der Ausdruck eine Konnotation von Geheimhaltung und von Vertraulichkeit. Etwas, das gesagt wird, dass Vorrosa nicht wiederholt oder weit verbreitet sollte und es “off gelten könnte als das record.† die Verbindung zwischen Sein unter dem Rosafarbenen und Vertraulichkeit geht zurück zu den alten Zeiten.

In Ägypten wurden Rosen mit dem Gott Horus verbunden, der mit Ruhe durch den Griechen und die Römer wegen einer unglücklichen fehlerhaften Übersetzung einer hieroglyphischen Darstellung von Horus war. Infolgedessen fingen der Grieche und die Römer an, die Rose als Symbol für Ruhe zu verwenden, wenn die geheimen Sitzungen buchstäblich unter einer Rose gehalten sind, um das Leutegeschenk zu erinnern, dass sie erwartet wurden, über die Ereignisse der Sitzung leise zu bleiben.

Die Römer malten auch Rosen auf den Dächern ihrer Banketthallen, als Anzeige zu den Gästen, dass sie über die Ereignisse von Banketten leise bleiben sollten und dass Anmerkungen “sub Vino sagten, † unter dem Einfluss des Weins, nicht wiederholt werden sollte. Ausgebreitete Informationen sagten während eines Vorrosa-Ereignisses oder eines Gespräches würden angesehen worden sein als extrem unkluge Bewegung politisch und sozial, wenn der Gossiper verfangen wurde.

Die Tradition der Schilderung der Rosen auf den Räumen, die für Privatleben und Ruhe bedeutet werden, hält aus. Viele Beichtstühle z.B. haben die rosafarbenen Motive, zum die im Beichtstuhl zu erinnern, dass das Gespräch Vorrosa ist, und rosafarbene Motive können in etwas private Räume in den Hallen der Gesetzgebung außerdem gesehen werden.

In der mittelalterlichen Ära, im Konzept einer Vorrosa-Sitzung oder des Gespräches, die ausgehalten wurde, und in den Rosen wurden in den privaten Räumen und in den Sitzungshallen gehangen, um jenes Geschenk zu erinnern, dass Privatleben wesentlich war. Im Allgemeinen würde die Tatsache, dass das Gespräch Vorrosa war, nicht formuliert worden sein, wie Leute erwartet wurden, dass das Sitzen zu wissen, unter einer Rose eine Vertragsverpflichtung für Ruhe darstellte.

In den modernen Zeiten können Leute spezifizieren, dass ein Gespräch das “sub rosa† ist, zum zu garantieren, dass betroffene die verstehen, dass es bedeutet wird, um privat zu sein, und der Ausdruck wird auch als Euphemismus für Geheimdienstoperationen verwendet.