Was ist Chickasaw?

Chickasaw ist eine Ureinwohnersprache der Muskogean Familie, die auch Choctaw, Koasati, Alabama, Nebenfluss, Apalachee und Hitchiti-Mikasuki mit.einschließt. Er ist zum Choctaw am eng verwandtesten, und viele Chickasawlautsprecher auch sprechen oder verstehen mindestens irgendeinen Choctaw, da Choctaw eine größere Anzahl von Lautsprechern und Gottesdiensten im Bereich hat, in dem die Phasen Chickasawlautsprecher nur auf Choctaw oder Englisch in der jüngsten Geschichte geleitet. Choctawsprecher können Chickasaw nicht in den meisten Fällen verstehen. Während der 17. und 18. Jahrhunderte jedoch war Chickasaw eine Lingua Franca für viele Stämme, die entlang dem untereren Fluss Mississipi leben. Heute leben die meisten Chickasawsprecher in der Chickasaw-Nation in Oklahoma, in der der Stamm gewaltsam im 1830s verlagert, und es gibt unter 1.000 Muttersprachlern, ganz über dem Alter von 50.

Die Töne von Chickasaw meistens existieren auch auf englisch, also ist es verhältnismäßig einfach für englische Lautsprecher, die Grundlagen der Sprache zu erlernen, obgleich viele grammatischen Eigenschaften von Chickasaw zu denen in den europäischen Sprachen ziemlich unterschiedlich sind. Chickasaw hat 16 Konsonanten, alle als von dem einer auf englisch existieren, und neun Vokal. Chickasawvokal kontrastiert entsprechend Länge und nasality. Folglich können die neun Vokal für nur drei Vokal, jeder gehalten werden mit einer kurzen, langen und nasalized Version.

Chickasaw, wie viele indischen Sprachen, ist agglutinierend und bedeutet, dass Elemente wie Tempus, Fall und pronominales Thema und Gegenstand durch die Morpheme ausgedrückt, die dem Hauptverb eines Satzes hinzugefügt, eher als durch unterschiedliche Wörter, wie auf englisch. Infolgedessen erfordert ein Satz, der viele Wörter nehmen kann, um auf englisch auszudrücken, häufig nur ein einzelnes Wort auf Chickasaw. Z.B. der englische Satz, „wir werden heiraten,“ übersetzen in Chickasaw wie, „Ilittihaalalla'chi.“

Chickasaw war ausschließlich eine Mundsprache vor der Ankunft der Europäer im Amerika, wie fast allen Ureinwohnersprachen, und es gibt infolgedessen kein gebürtiges Schreibenssystem. Eine Vielzahl der Schreibenssysteme using das römisches Alphabet †„der gleiche englische Gebrauch des Alphabetes, den †„benutzt worden, um Chickasaw in den Jahren zu schreiben, so dort, ist häufig Unbeständigkeiten unter Texten. Nicht viele Chickasawtexte existieren, jedoch und keine veröffentlicht offiziell.

Chickasawsprachwiederbelebungbemühungen gewesen- seit den siebziger Jahren laufend, aber die jüngeren Erzeugungen geschalten meistens zu Englisch, und Chickasaw nicht unterrichtet worden als Muttersprache für viele Dekaden. Jedoch, gibt es viele Bücher und Programme, die für das Lernen von Chickasaw, sowie ein umfangreiches analytisches Wörterbuch vorhanden sind, das von Pamela Munro und von Catherine Willmond kompiliert und 1994 veröffentlicht.