Was ist Dramaturgy?

Dramaturgy ist eine Niederlassung der Theaterkünste, die mit.einbezieht, Produktionen zum Leben auf dem Stadium zu holen. Die Rolle eines dramaturg in einer Produktion kann sein ziemlich mannigfaltig, abhängig von, wo er oder sie ausbildeten und die Philosophie des Theaters das dramaturg für arbeitet. Verschiedene Traditionen des nationalen Theaters haben auch unterscheidenglauben auf der Rolle von Dramaturgy in der Theaterproduktion, die Durcheinander mit internationalen Produktionen manchmal verursachen kann.

Während ein dramaturg ein Stückeschreiber sein kann, ist Dramaturgy ein viel ausgedehnteres Feld. Dramaturgs kann Spiele schreiben, aber sie können Spiele, Vorlage mit Anpassungen der Stadiumsarbeiten und Arbeit über musikalische Produktionen wie Opern auch redigieren und wieder herstellen. Ein Stückeschreiber kann mit einem dramaturg auf der Entwicklung eines Spiels arbeiten, und dramaturgs können von den Komponisten als Berater auch behalten werden.

Zusätzlich zu in die Sprache und die Musik des Stadiums mit.einbezogen werden, mit.einbezieht Dramaturgy auch, einschließlich das Blockieren der Schauspieler, des gesetzten Entwurfs und des ästhetischen Aufbaus von Theaterproduktionen zu inszenieren. Dramaturgy umgibt auch Choreografie und Platzierung der ästhetischen Elemente auf dem Stadium, wenn die dramaturgs Themen wie Beleuchtungentwurf, das Kostümieren, die Stützen und gesetzter Entwurf im Verlauf ihres Trainings studieren. Dramaturgy kann Theaterkritik auch mit.einbeziehen, die ist, warum einige Theaterdirektoren, -produzenten und -berater in diesem Feld ausgebildet.

Die Studie des Dramaturgy umfaßt auch die Studie der Geschichte des Theaters. Ein erfahrenes dramaturg ist mit der Geschichte der Theatertradition, häufig in vielen Kulturen vertraut, und er oder sie können historische Spiele in Zusammenhang setzen. Ein Theater, das ein Shakespeare-Festival anbringen möchte, das zu den elisabethanischen Wurzeln von William Shakespeare zutreffend ist, z.B. vermutlich ein dramaturg behalten, um mehr über den historischen Zusammenhang der Spiele zu erlernen, was die Theatererfahrung wie während dieses Zeitraums war und wie Schauspieler auf dem Stadium sprachen und verschoben.

Viele großen Theater behalten ein Ganztagsdramaturg zur Vorlage mit allen Produktionen, und können er oder sie die Hilfsmittelbibliothek des Theaters auch handhaben und Postensätze auf Produktionsgeschichte beibehalten. Kleinere Theater können einen Berater für spezifische Produktionen anstellen oder können die Aufgaben eines dramaturg und kreativen des Direktoren- oder ähnlichenmitgliedes des Theaterstabes aufspalten. Dramaturgy anerkannt so überall als wichtiger Teil des kreativen Prozesses z, dass sie erfolgreich Prozesse argumentierend, dass sie erlaubt, über ihrer Arbeit urheberrechtlich zu schützen und ein Anteil der Abgaben für Produktionen gewonnen, die sie an bearbeitet.