Was ist Homiletik?

In der christlichen Tradition ist Homiletik der Prozess oder die Annäherung zum Einsetzen der verschiedenen rhetorischen Werkzeuge, um Anweisung zur Menge zur Verfügung zu stellen. Allgemein verwendet der Ausdruck, um auf Strategien des Predigens zu beziehen, obgleich der Ausdruck zu irgendeiner Einstellung auch eingesetzt werden kann, in der eine Darlegung in einem Punkt der Religion dargestellt. Zusammen mit dem Beziehen auf die Mechaniker der Predigt- oder Darlegunganlieferung, umgibt Homiletik auch die Forschung, das Umreißen und die allgemeine Vorbereitung, die mit einer Moralpredigt oder einer Predigt angeschlossen r.

Das Wort selbst hat Wurzeln in den griechischen Arbeit homiletikos, das als die Tat der Erfassung oder des Zusammenbauens gedeutet. Innerhalb der frühen Jahre der christlichen Bewegung, zusammentreten Gläubiger in den kleinen Gruppen, häufig in den Häusern, Führer in der jungen Bewegung zu hören, auf den Grundprinzipien des Glaubens zu erklären ären. Während Christentum anfing, als Weltreligion aufzutauchen, anfing die Idee der Strukturierung dieser regelmäßigen Anlieferung des gesprochenen Wortes in einer formaleren Weise n aufzutauchen. Von dort anfing die Studie der Homiletik, zu entwickeln.

Weil der Ausdruck auf irgendeine Art fromme Darlegung auch zutreffen kann, könnte es argumentiert werden, dass Lektoren, die über irgendeinen Aspekt des Christentums in einer allgemeinen Einstellung sprechen, tatsächlich in der homiletical Tätigkeit engagieren. Auf ähnliche Art und Weise können fromme Ausbilder, die ein Vortragformat in ihren Kategorien verwenden, gesagt werden, um in der Anwendung der Homiletik zu engagieren. Es ist wichtig, zu merken, dass die genaue Definition für Homiletik von einem christlichen Körper zu anderen schwankt. Einige kennzeichnen diesen Prozess, wie, wendend nur an ordinierte Minister, die eine wöchentliche Predigt liefern. Sie ist nicht für Kirchen ungewöhnlich, die dieser Linie des Denkens folgen, zum auf der wöchentlichen Predigt als Moralpredigt zu beziehen.

In den Bezeichnungen, in denen Lage behilflich ist, oder andere viel der Anbetungerfahrung in der Versammlung führen, geteilt idyllische homiletic Tätigkeit eher als in einer Einzelperson zentriert. Zusammen mit der preacher’s Moralpredigt kann diese ausgedehntere Definition solche Tätigkeiten umfassen, die die Strukturierung des Anbetungservices selbst, der führenden entgegenkommenden Gemeindemesswerte oder des Angebots des vernehmbaren Gebets während einer frommen Versammlung. In den meisten Fällen neigen die verschiedenen Bezeichnungen, welche die christliche Kirche bestehen, die Studie der Homiletik anzuregen, basiert auf ihrem bestimmten Verständnis von, was dieses Konzept umgibt.

Seit dem letzten Teil des 18. Jahrhunderts, erweitert Interesse an der formalen Studie der Homiletik sehr viel. Viele Protestierend-angeschlossenen Universitäten und Hochschulen anbieten jetzt Kurse auf Lectionaryhomiletik n. Schulen der Theologie neigen auch, die Kategorien bereitzustellen, die auf allgemeinem bezogen, das predigend, forschen in die Prozesse, die in Predigtvorbereitung, in Organisation und in wirkungsvolle Anlieferung mit.einbezogen. In den Bezeichnungen, in denen Ganztagsminister nicht zur Verfügung stellen, ist die fromme Anweisung, die Kurse und die Seminare, die den wirkungsvollen Gebrauch von Homiletik durch andere Anbetungführer adressieren, nicht selten.