Was ist Ndebele?

Ndebele ist ein Name, der zu zwei eindeutigen Sprachen, zur NordNdebele Sprache gesprochen in Zimbabwe und zur südlichen Ndebele Sprache gesprochen in Südafrika gegeben. Beide Sprachen sind ein Teil der Nguni Gruppe der Bantu Sprachen, aber haben einige erhebliche Unterschiede.

NordNdebele gesprochen in Zimbabwe von ungefähr 1.5 Million Leuten. Es gekennzeichnet durch das Code ISO-639-3 nde und gekennzeichnet normalerweise als NordNdebele, um es von SüdNdebele zu unterscheiden. Es kann als Tebele, Sindebele oder Isinde’bele auch bekannt. NordNdebele gesprochen auch durch gerade über 8000 Leuten in Botswana.

Die Matabeleleute, die alias das Ndebele sind, Spalte vom König Shaka’s Zulus im early-19th Jahrhundert. In den folgenden Dekaden umzogen sie nördlich in Zimbabwe h, und angepasst in und aufgesogen von den verschiedenen Gruppen innerhalb der Ndebele Nation n. Der Matabele annahm die Ndebele Sprache, aber kombinierte sie als viele Aspekte der Zulusprache. Aus diesem Grund ist NordNdebele in vielerlei Hinsicht näeher an Zulu, als es zu SüdNdebele, in Aufbau und Wortschatz ausgedrückt ist.

SüdNdebele gesprochen in Südafrika von den Ndebele Leuten, auch manchmal angerufen das amaNdebele. Es gesprochen von fast 600.000 Leuten in Südafrika. Es gekennzeichnet durch das Code ISO-639-3 nbe und genannt manchmal auch Nrebele oder Transvaal Ndebele.

Einmal Ende des 16. Jahrhunderts, trennte das Ndebele von der HauptNguni Gruppe. Sie geführt von einem Leiter, Musi, zu den Bereich um, was jetzt Pretoria durch den Anfang des 17. Jahrhunderts ist. In den folgenden Jahrhunderten werden Ndebele von Nguni sogar eindeutig und werden seine eigene Sprache. Während NordNdebele gesagt werden kann, viele Merkmale von Zulu angenommen zu haben, es näher auf ein Kontinuum zu dieser Sprache setzend, könnte SüdNdebele gesagt werden, um genauer zu liegen entsprechend den verschiedenen Sprachen der Sotho-Tswanagruppe, wie Sotho oder Lozi.

SüdNdebele ist eine der elf Amtssprachen von Südafrika. Es nicht besonders gesprochen weit und genießt nicht den derselben Ort des Vorausgehens in den Kategorien und in den amtlichen Publikationen, die Sprachen wie Afrikaans, Englisch, isiZulu oder isiXhosa tun. Nichtsdestoweniger beibringen viele Ndebele Eltern ihren Kindern die Sprache n, und sie verwendet allgemein innerhalb der Ndebele kulturellen Gruppe.

enthalten NordNdebele und SüdNdebele drei eindeutige Klickengruppen und verbinden sie mit anderen Nguni Sprachen, wie isiXhosa oder isiZulu. Ein Klicken dargestellt durch den Buchstaben C. t. Dieses Klicken gebildet mit der Spitze der Zunge direkt oben gegen die Rückseite der Zähne. Dieses klingt dem vertrauten scheltenden Ton von tsk-tsk ähnlich. Ein anderes Klicken dargestellt durch den Buchstaben x. x. Dieses Klicken gebildet, indem man die Zunge auf eine Seite entlang dem Dach des Munds, legt in, was ein seitliches Klicken genannt. Dieses Klicken klingt ungefähr wie, was viele Leute tun, wenn sie klicken, um ein Pferd zu ihnen zu benennen. Das letzte Klicken dargestellt durch den Buchstaben Q. t. Dieses Klicken gebildet, indem man die Spitze der Zunge oben gegen die Mitte des Dachs des Munds setzt. Dieses bildet eine Art von knallendem oder gluckerndem Ton.