Was ist Poldark?

Poldark bezieht sich eine Reihe von auf zwölf historischen Erfindungromanen, die von Winston Graham geschrieben werden. Die Romane zeichnen den Aufstieg auf und fallen in Vermögen von Ross Poldark, ein manchmal zahlungsunfähiger Bergwerkseigentümer, der in Cornwall während des frühen 19. Jahrhunderts wohnt. Meisterwerk-Theater und der BBC bildeten die Bücher in einige extrem populäre Reihen. Tatsächlich schlagen einige vor, dass die Reihe die populärste Produktion war, die überhaupt vom BBC produziert wurde.

Ross Poldark ist ein halb-tragischer Buchstabe, häufig zerrissen zwischen die Gedanken der oberen Klasse und seine eigenen Sympathien für das Leiden der Bergmänner, die er beschäftigt. Seine Zeitgenossen sehen ihn häufig als Radikal und obwohl er weniger über das Mischen der Kategorien betroffen wird, an und heiraten eine miner’s Tochter, Demelza, sein tief liegender Hass von George Warleggan, der nouveau riche Emporkömmling, Antriebe viele seiner Tätigkeiten.

Ross Poldark wird ähnlich durch seine Liebe für Demelza und seine Neigung für seine cousin’s Frau Elizabeth zerrissen. Der erste neue Ross Poldark fängt mit Ross an, der nach Hause von der amerikanischen Revolution zurückkommt. Ihn hat als Tote durch sein fiancé, Elizabeth gegolten, also ist sie damit einverstanden gewesen, Ross’s Vetter Frances zu heiraten.

Obwohl Poldark versucht, zu seiner Frau zuverlässig zu sein, kann er sie nicht wegen häufig dieser besessenen Liebe schätzen. Tatsächlich seine Tätigkeiten, nach Frances’ Tod, Ursache Elizabeth, zum von Warleggan schnell zu heiraten.

Während solche großartigen Themen auftreten, werden die Poldark Romane durch viele Vorfälle markiert, welche die Bergmänner und ihre zunehmenarmut mit einbeziehen. In einigen Fällen geht Ross von seiner Weise, die Armen und die Entdeckungen selbst heraus zu stützen, die für das Anreizen eines Aufstands bei einem Punkt festgehalten werden.

Poldark schien, eine bestimmte Resonanz für beide seine Leser und für sein Fernsehenpublikum zu halten. Graham vorher gut bekannt für sein neues Marnie, das ein erfolgreicher Hitchcock Film wurde. Nachdem Poldark in Popularität jedoch stieg bekannt Graham für wenig sonst.

Die Romane werden in einem bedeutenden Zeitabschnitt geschrieben. Die ersten vier Romane, der Ross Poldark, das Demelza, der Jeremy Poldark und das Warleggan wurden zwischen 1945 und 1953 geschrieben.

Publikum schrien für mehr Poldark, aber didn’t empfangen eine neue Ratenzahlung bis 1973. Die zweite Poldark Fernsehserie basierte groß auf Büchern 5-7, der schwarze Mond, die vier Schwäne und die verärgerten Gezeiten

Leser kritisieren häufig die abschließende Fernsehserie seit ihm ermangelten viele der ursprünglichen Schauspieler, wie des begabten Robins Ellis als Ross Poldark. Es beschäftigte auch mehr die Vermögen der Ross-und Demelza’s Kinder, als mit Ross und Demelza, die gewordene geliebte Buchstaben hatten. Es war schwierig, die Stärken der ersten zwei Reihen zu kopieren.

Jedoch genießen viele Leser die volle Reihe der Poldark Bücher. Der letzte Poldark Roman, Bella Poldark wurde 2002, in fünfzig Jahren nach dem Schreiben und der Publikation des ersten Poldark Romans geschrieben. Einige finden, das die Romane, die dem verärgerten Gezeitenmangel der Zapfen und die Spannung der ersten sieben Arbeiten folgen.

Welche Projektoren besonders über die erste zwei Fernsehserie gepriesen haben, ist das Pflichtgefühl zu den Büchern. Die erste Reihe zeichnet die ersten vier Bücher mit 16 hour-long Episoden auf. Die zweite Reihe gab 13 Episoden zur Behandlung von drei Poldark Büchern. Projektoren genossen auch die im Freienschüsse von Cornwall, die häufig waren. Viele preisen auch Graham für seine historische Genauigkeit in seiner Behandlung von Cornwall und von seinen geschickt gesponnenen Anspielungen zur Weltgeschichte, in der die Poldark Familie häufig verwickelt wird.