Was ist Schönheiten-Lettre?

Ist Schönheiten-lettre etwas, die in die Kategorie der Literatur bekannt als Belles-lettres passt, von den Franzosen für “fine letters.† die Arten der Literatur, die in diese Kategorie sind eine neblige Spitze passten und die Bedeutung von “belles-lettres† in den Jahren verschoben. Jemand, das Literatur schreibt, die Fälle in diese Kategorie genannt werden können einen Belletrist.

Ursprünglich verwendet dieser Ausdruck, um auf Literatur mit einem Fokus auf Ästhetik, eher als Inhalt zu beziehen. Waren Schönheiten-lettre etwas elegant, schön, und stilvoll geschrieben, mit Eigenschaften wie erfinderischem Wortgebrauch, klare Sichtbilder und allgemeine Schönheit. Gedichte, Romane, Versuche und andere Formen des Schreibens konnten aller Fall in diese Kategorie. Solche Arbeit lesend, soll ein ästhetisches Vergnügen sein, wenn die Leute die Schönheit genießen, der Arbeit für seinen eigenen Grund.

In einigen Fällen ist Schönheiten-lettre auch buchstäblich schön. Historisch arbeitet die Typografie in so getan mit besonderer Sorgfalt, um die Arbeit, die physikalisch lesen zu lassen appelliert sowie schön. Typografische Tricks konnten verwendet werden, um eine Luft des Spiels oder launisch dem Stück hinzuzufügen, und die Ästhetik des Stückes als Ganzes betrachtet sorgfältig. Körperliche Schönheit bewertet zusammen mit der Ästhetik des Schreibens, mit anderen Worten.

Einmal, kam das Ausdruck “belles-lettre†, im Hinweis auf jeder möglicher Art der hellen Literatur benutzt zu werden, die auf Substanz kurz ist und entworfen zu werden, um zu unterhalten oder zu entzücken. Währenddessen erwarb es einige abwertende Konnotationen in einigen Kreisen, wenn die Leute Belles-lettres als entlassen, seiend, unter ihrem Interesse. Hochschul- und Hochschulprogramme, die auf das Studieren konzentrierten und solche Arbeiten z.B. produzierend konnten von der Verdünnung des Zwecks dem schriftlichen Wort beschuldigt werden. Ebenso können Autoren, die auf diese Art des Schreibens konzentrieren, von den Kritikern verhöhnt werden.

Belles-lettres haben zweifellos ihren Platz. Der ästhetische Genuss der Literatur ist, das etwas, geschätzt Leute jahrhundertelang, und während die trockeneren Arbeiten, die auf informierenden Inhalt gerichtet, auch Wertsache sind, manchmal ist es angenehm, in der Lage zu sein, eine Arbeit einfach zu genießen, weil es eine angenehme Arbeit von Art. ist. Viel, da etwas wie ein Anstrich einen praktischen oder informierenden Zweck nicht dienen muss, Schönheiten-lettre kann eine Weise sein, den Verstand in einer ästhetischen Richtung zu erleichtern und anzureichern. Leute können solche Arbeiten, in Handarbeit zu machen auch genießen, da die Nachfragen auf dem Verfasser sehr unterschiedlich als die für die Leute sind, die an den informierenden, kritischen und substanziellen Stücken arbeiten. Die Fähigkeit, elegant zu schreiben und kann für Leute sehr wertvoll gut wirklich sein, die Informationen oder anwesende Argumente übermitteln möchten.