Was ist Schrift?

Schrift ist ein Gegenstandswort, das verwendet wird, um sich auf Schreiben mit frommer Bedeutung oder zu den Auszügen von einem heiligen Text zu beziehen. Viele Leute verwenden sie spezifisch, um sich auf die christliche Bibel zu beziehen, obgleich die meisten anderen Religionen ihre eigenen einzigartigen Schriften haben. Fromme Texte sind ein wichtiger Teil fromme Praxis in vielen Religionen, da sie die Geschichte und die Gebote einer Religion darlegen. Viele frommen Nachfolger halten Kopien-Schrift für Inspiration und fromme Richtung, und einige Theologen spezialisieren sich auf Schrift, damit sie Punkte des religiösen Glaubeens besprechen und debattieren können.

Das Wort wird vom lateinischen scriptus, “to write.†, das abgeleitet viele Schriften einige der ältesten schriftlichen Texte in ihren jeweiligen Kulturen darstellen und schlägt den Wert vor, den Religion im Menschenleben für Tausenden Jahre gehalten hat. Eine der ältesten Schriften in der Welt wird geglaubt, um das Rigveda, einer zu sein der Haupttexte in der hinduistischen Religion. Von der Versammlung wird der Titel frommem Schreiben normalerweise, aus Respekt heraus gross geschrieben.

Der Autor der Schrift kann sich unterscheiden; in vielen Fällen stellt sie eine kooperative Bemühung durch eine Gruppe heilige Einzelpersonen oder fromme Behörden dar. In einigen Fällen wird Schrift gesagt, um direkt von einer Gottheit zu kommen, während in anderen Fällen die Schrift durch oder über eine wichtige religiöse Figur geschrieben werden kann. Im Buddhismus z.B. dokumentieren viele heiligen Schreiben den Unterricht des Buddhas, zusammen mit seinem Leben. Schrift kann die kontroversen oder verwirrenden Informationen, wegen der Gruppenautoren bei Gelegenheit enthalten und weil Glaube im Laufe der Zeit entwickeln kann.

Verschiedene Leute behandeln Schrift in den unterschiedlichen Arten. Zum Beispiel betrachten Moslems ihre Heilige Schrift, das Qu'ran, als heilig. Missbrauch des Qu'ran gilt als Missbrauch des Islams, und fromme Moslems behandeln immer ihr Qu'rans mit Respekt. In einigen Religionen ist Zugang zu den frommen Schreiben kontrolliert, wenn nur die nahen Eingeführten gewährt sind, etwas fromme Texte zu sehen, während in anderen Religionen, heilige Schrift wird verteilt reichlich. Christen, z.B., häufig Anteilkopien der Bibel oder biblische Vorwähleren mit anderen in den Hoffnungen der Erziehung sie über Christentum. Dieses ist jedoch anders als einen früheren Zeitraum im Christentum, als die Bibel im Latein nur vorhanden war und von einer beschränkten Anzahl Leuten erreicht. Viele Religionen haben den Wert des Übersetzens ihrer heiligen Texte verwirklicht, damit Leute sie lesen können auf der ganzen Erde.

Viele frommen Nachfolger merken sich spezifische Durchgänge von der Schrift. Diese Durchgänge werden häufig für besonders wichtig gehalten, oder sie können nützliche Gegenstandlektionen für fromme Nachfolger tragen. Schrift sich zu merken ist auch ein Ausdruck der Hingabe, und es garantiert, dass schriftmäßiges Wissen unten geführt wird, selbst wenn Texte nicht leicht verfügbar sind. Die Rezitation der Durchgänge von der Schrift kann ein Teil fromme Praxis in etwas Glauben auch sein.