Was ist das Mädchen der Verantwortlichkeiten der Ehre?

In einer Hochzeit hat das Mädchen der Ehre eine lebenswichtige Rolle, wenn sie die Braut mit vielen Aufgaben unterstützt. Das Mädchen der Verantwortlichkeiten der Ehre schließen verschiedene Aufgaben im Vorsprung vor der Hochzeit, sowie während der Zeremonie und nach ihr ein. Eine Braut sollte den Wert des Mädchens der Verantwortlichkeiten der Ehre betrachten, wenn sie ihr Mädchen der Ehre wählt.

Zuerst schließen das Mädchen der Verantwortlichkeiten der Ehre viele Aufgaben wie Helfen des Brautgeschäftes für ihr eigenes Kleid und für die Kleider für die Brautbegleiter ein. Sie kann auch helfen, Einladungen zu adressieren und mit Entscheidungen zu unterstützen, wenn es, auf Blumen, dem Kuchen und anderen Aspekten der Hochzeit gefragt wird. Es ist auch die Verantwortlichkeit des Mädchens der Ehre, die Brautdusche zu planen und zu bewirten. Sie sollte eine Liste für die Braut empfangenen Geschenke bilden, der zusammen mit den giver’s Namens und Adresse, um den Prozess der Dank- Anmerkung zu vereinfachen.

Das Mädchen der Verantwortlichkeiten der Ehre schließen auch die Planung der bachelorette Partei ein und die groom’s im Auge behalten und von den anderen Brautbegleitern schellen, z.B. überprüfen, dass jedes richtig und rechtzeitig zur Zeremonie gekleidet wird. Häufig verfährt das Mädchen der Ehre als die Verbindung zwischen der Braut und anderen Begleitern nach der Terminplanung des Haares und der Verfassungsverabredungen, Kleidbefestigungen, und so weiter. Das Mädchen der Ehre hilft auch, die Braut, sofort bevor die Zeremonie indem sie anfängt, herauf ihre Verfassung sich berührt und in letzter Minute ihr Haar und Kleid überprüft, und die Justage ihres Oberteils und Schleiers vorzubereiten.

Das Mädchen honor’s der amtlichen Verantwortlichkeiten schließen das Halten des Brautblumenstrausses während der Zeremonie ein. In Ermangelung einer Ringstütze schließen das Mädchen der Verantwortlichkeiten der Ehre auch das Halten des groom’s Ringes ein. Das Mädchen der Ehre unterzeichnet die Verbindungslizenz als Zeuge, und sie konnte mit dem besten Mann während des ersten Tanzes der Aufnahme auch tanzen. Nach den besten Manntoast umfassen die Paare, häufig das Mädchen der Verantwortlichkeiten der Ehre einen Toast außerdem. Nach der Zeremonie konnte das Mädchen der Verantwortlichkeiten der Ehre Haben des bride’s Kleides, das für interessiert wurde und das Transportieren der Geschenke vom Hochzeitsaufstellungsort zum newlyweds’ Haus mit einschließen.

Von einem emotionalen Gesichtspunkt schließen das Mädchen der Verantwortlichkeiten der Ehre das Beruhigen der Braut und das Vergewissern, dass sie stillgestanden wird mit ein und bereiten für die Zeremonie vor. Es ist wichtig für das Mädchen der Ehre, ein echter Freund zur Braut zu sein und geduldig hört zu allen ihre von und von Sorgen.

dlichkeit, dharma und man’s Rolle in der Welt unter. Diese philosophische Untermauerung wird gut in Krishna’s Predigt zu Arjuna gesehen, aber existiert gänzlich. Schließlich der Pandavas Gewinn der Kampf, aber erst nach das Verlassen des rechtschaffenen Weges des Krieges, und vier Vaterfiguren schließlich töten. Zu die Zusammenfassung des Mahabharata ist eine nicht glückliche Entschließung, aber tatsächlich eine Richtung der tiefen Grausigkeit an, was der Krieg führte, und obgleich viele Abbildungen in der Geschichte, einschließlich Krishna selbst, die Tätigkeiten rechtfertigen, ist der Leser nichtsdestoweniger nach links mit einer Richtung, dass der Krieg falsch war.

Die Nachmahd der Geschichte hat die Pandavas Mutter zurückzuziehen, um zu leben ein asketisches Leben, der Avatara Krishna, das ein heftiges und dekadentes Leben lebt, bis das Sterben und das Wiedervereinigen mit Vishnu und das, Pandavas, das nördlich in Richtung zum Zugang zur himmlischen Welt reist. Die Brüder sterben weg eins nach dem anderen, bis nur Yudishthira ist lebendig, zusammen mit einem Hundebegleiter. Er bildet ihn zum himmlischen Gatter, und er wird geprüft, durch gebeten werden, den Hund weg zu fahren. Er lehnt ab, da der Hund sein loyaler Begleiter war, und es wird dem Hund ist sein göttlicher Vater, Dharma aufgedeckt. Ihm wird dann Himmel gezeigt und gezeigt, dass er nur durch das Dhritarashtras bewohnt wird und dass das andere Pandavas in der Hölle sind. Er besteht dann auf gesendet werden, zur Hölle, zum seiner Brüder zu verbinden, und es wird aufgedeckt, dass sie tatsächlich im Himmel sind und dass er den letzten reinen Test geführt hat und ihm erlaubt wird, Himmel zu betreten.