Was ist der Nunc Dimittis?

Der Nunc Dimittis ist ein Canticle, der durch einige christliche Sects während der Abenddienstleistungen gesungen wird. Ein Canticle ist eine Hymne, die direkt von der Bibel genommen wird; im Falle des Nunc Dimittis ist der Canticle vom Evangelium des Heiligen Luke. Viele Musiker haben diesen Canticle auf Musik eingestellt und eine Vielzahl von Stimmungen und von Versionen verursacht, und sie wird im Allgemeinen genommen, um ein Lied von Rejoicing und eine Bestätigung des Glaubens zu sein.

Der Abschnitt der Bibel, die der Nunc Dimittis von den Dokumenten die Darstellung des SäuglingsJesus in Jerusalem kommt. Ein frommer Jude, der Simeon genannt wird, ist von God erklärt worden, dass er nicht bis ihn sah den Retter sterben würde; der Nunc Dimittis setzt die Wörter von Simeon nach dem Sehen des SäuglingsJesus zum Lied. Es fängt mit der Phrase Nunc Dimittis, servum tuum, “now, das Sie Ihren Bediensteten entlassen haben, † an und fährt mit Wörtern des Lobs und der Freude fort.

Wie Sie sehen können, wird der Name dieses Canticle von den ersten zwei Wörtern seiner lateinischen Version genommen. Er kann in den englischen oder anderen Sprachen auch selbstverständlich gesungen werden. Der Nunc Dimittis ist eine Feier der Rettung, und sie erscheint häufig in den anglikanischen Kirchen, gesungen zu einer Vielzahl des Aufbaus. Einiger des elegantesten Aufbaus sind plainchant Versionen vom mittelalterlichen Zeitraum.

Sie können den Nunc Dimittis auch hören, der als das Lied oder der Canticle von Simeon, ein Hinweis auf seinem führenden Buchstaben gekennzeichnet ist. Dieser bestimmte Canticle ist extrem weithin bekannt, und es wird häufig in den Arbeiten von den westlichen Autoren bezogen, die annehmen, dass Leute mit der Form des Nunc Dimittis vertraut sind.

Da Sie dich vorstellen konnten, gibt es einige verschiedene Übersetzungen des Nunc Dimittis ins Englische. Im König James Bible, eine am meisten benutzte Übersetzung, liest es innen voll: “Lord, jetzt lettest Tausend thy Bediensteter reisen in Frieden, entsprechend thy Wort ab: Für Grubenaugen haben thy Rettung gesehen, die Tausend vor dem Gesicht aller Leute vorbereitet hat; Ein Licht, zum der Nichtjuden zu erleichtern und der Ruhm thy Leute Israel.†

auf 10 erhöht. Nachdem der Bürgerkrieg beendete, gab es viel Spannung zwischen Kongreß und Präsident Andrew Johnson; infolgedessen verabschiedete Kongreß ein Gesetz, dass die folgenden drei Gerechtigkeit, zum des Gerichtes zu lassen nicht ersetzt würden und möglicherweise wieder die Zahl Gerechtigkeit bis sieben senken würden. Die letzte erfolgreiche Änderung an der Zahl Gerechtigkeit auf dem Höchsten Gericht war 1869, als Kongreß die richterliche Tat führte, die es zurück zu neun erhöhte. 1937 Präsident Franklin D. Roosevelt versucht, „das Gericht zu verpacken“ durch die Erhöhung der Zahl Gerechtigkeit auf 15; dieser Versuch war jedoch erfolglos.