Was ist der Status Quo?

Ändern mehr Sachen, mehr der Sacheaufenthalt die selben. Während es etwas Wahrheit zu dieser Aussage gibt, häufig arbeiten Sachen auf eine Art, die sehr geringe Änderung zulässt. Viele Leute bevorzugen die gegenwärtige Lage, weil sie don’t Risiken eingehen mögen. Sie fühlen sich mit dem Status Quo oder dem vorhandenen Status wohl.

Radikale Veränderung fürchtend, ziehen viele es vor, in gegenwärtigen Zustand fortzufahren, selbst wenn dieser Zustand nicht optimal ist. Sie betrachten sogar weniger als vorteilhafte Umstände, als das Unbekannte besser zu sein. Das heißt, ändern nicht notwendigerweise gilt als Fortschritt. Dieses bekannt als Status Quovorspannung.

Der Status Quo wird leicht im Reich der Politik erkannt. In einer Demokratie fahren Leute häufig fort, die gleichen Führer, trotz des Verdrusses, eher als Abstimmung für eine unbekannte Quantität zu wählen. Ein Politiker, der ein “outsider ist, †, obwohl zahlreiche Leute that’s sagen, was sie wünschen, neigt, Misstrauen getroffen zu werden. Ein, wer nicht Namensanerkennung genießt, wird im Allgemeinen auch als Verdächtiges gesehen.

Während nicht alle Änderung an sich schlecht ist, profund oder radikale Veränderung kann Furcht oder Befürchtung im Allgemeinen einflößen. Dieses ist hinsichtlich der kulturellen Änderungen, wie Neu definieren von Verbindung oder Verbieten eines Verfahrens wie teilweise Geburtsabtreibung besonders zutreffend. Wenn ein Punkt unter einem geltenden Standard während der jüngsten Geschichtes angesprochen worden ist, selbst wenn widerstrebend, viele Leute geschützt werden, wenn sie zum Vornehmen der plötzlichen oder drastischen Änderungen in dieser Politik kommt.

In einigen Fällen ist eine Bewegung weg von dem Status Quo temporär. So ist der Fall mit Gesetzgebung, die eine Sonnenuntergangklausel umfaßt. Eine Sonnenuntergangklausel beläuft sich auf ein Verfallsdatum. Das Gesetz läuft ab und die Situation schält zur geltenden Sachlage um, es sei denn das Gesetz erneuert wird.

Dieses ist Einwegpolitiker kann fragliche Gesetzgebung manipulieren, indem es den Leuten versichert, dass Sachen zurück zur Weise gehen, die sie waren. Jedoch wird solche Gesetzgebung häufig erneuert, aber anscheinend ist es ein wirkungsvolles Werkzeug, weil es die Richtung einer plötzlichen oder radikalen Bewegung vom Status. quo entfernt.

Status Quo ist auch ein Konzept, das in etwas Vereinbarungen verwendet wird. Eine Versprechung, den vorhandenen Status von Angelegenheiten zu stützen kann erfordert werden, bevor eine andere Partei ein Unterzeichner wird. Ein Beispiel ist beim Zustimmen einer Waffenstillstand. Frieden muss fortfahren, Feindseligkeiten darf nicht wieder aufnehmen, wenn eine Partei die andere erwartet, um seine Verpflichtungen zu erfüllen. Das Behalten des Status Quo wird angefordert, wenn die Parteien hoffen, den Nutzen zu genießen, der von der Vereinbarung bereitgestellt wird.