Was ist der Unterschied zwischen einem Akronym, einem Alphabetism und einem Initialism?

Akronyme, initialisms und alphabetisms sind alle Wörter, die gebildet werden, indem man Anfangsbuchstaben oder Teile anderer Wörter um der Kürze willen kombiniert. Z.B. ziehen viele Leute es vor, “amphetamine† eher als “alpha-Methyl--phenethylamine zu sagen, †, weil ein Wort viel einfacher, sagen wir sich zu erinnern und zu schreiben ist. Der Unterschied zwischen Akronymen, initialisms und alphabetisms ist, dass Akronyme entworfen sind ausgesprochen zu werden, während initialisms und alphabetisms ohne Rücksicht auf Aussprache verursacht werden.

Ein Akronym kann von den Anfangsbuchstaben von Wörtern in einer Phrase, wie im Falle des NATO gebildet werden (NATO), oder es kann von den Teilen Wörtern in einer Phrase, wie mit Radioabfragung und der Erstreckung gebildet werden (Radar). Akronyme werden geordnet, sodass sie ausgeprägt sein können, ohne die Buchstaben formulieren zu müssen. Einige andere Beispiele der weithin bekannten Akronyme umfassen: AIDS, Gestapo, Unterwasseratemgerät und Laser. In einigen Fällen entwerfen Firmen ein Akronym, damit es ein sinnvolles Wort buchstabiert, wie im Falle der AIDS Koalition, zum der Energie (ACT UP) loszubinden.

Wenn ein initialism verursacht wird, kann es nicht ausgeprägt normalerweise sein und Leute zwingen, die Buchstaben, wie im Falle der Staat-Luftwaffe und der (USAF) Welthandelsorganisation zu formulieren (WTO). Manchmal nehmen Leute Abkürzungen an, wenn sie formulieren initialisms, wie im Falle des NAACP, das viele Leute in den Vereinigten Staaten wie “en doppelter-EIn cee aussprechen, pee.â€, die  Initialisms auch manchmal als alphabetisms bekannt und die Idee beziehen, dass Leute die Buchstaben des Alphabetes eher als formulieren, ein Wort sagend.

Manchmal kommen ein Akronym und ein initialism zusammen in einen merkwürdigen Mischling, wie im Falle des JPEG, häufig des ausgeprägten “jay Stöpsels, des † oder des Francisco-Museums der moderner Kunst (SFMOMA), die normalerweise ausgeprägte “es E-Fmoma.† ist, es etwas Debatte über was gibt, zum dieser Mischlinge zu benennen, da sie Eigenschaften des Akronyms und des initialism mischen.

Firmen und Organisationen geben normalerweise sehr acht, wenn sie ein neues Akronym verursachen. Sie müssen im Allgemeinen ungefähr denken, ob sie ein aussprechbares Wort bilden möchten, und wie Leute das Wort ohne irgendeine Anleitung oder Stichwörter aussprechen konnten. Auch versuchen versehentlich, zu buchstabieren zu vermeiden unappetitliches etwas, während einige absichtlich mit schlechter Sprache spielen, wie im Falle des französischen Anschlußes Vereinigtes Königreich, eine Firma mit einem initialism, das einen Spoonerism ergibt, der nah einem frechen Wort ähnelt.