Was ist der Unterschied zwischen einem Partizip und einem Gerundium?

werden ein Partizip und ein Gerundium als verbals eingestuft, die, in der englischen Grammatik, als Verben definiert werden, die in einem Satz funktionieren, als ob sie andere Wortklassen waren. Der Unterschied zwischen einem Partizip und einem Gerundium liegt in ihrer Funktion in einem Satz. Ein Partizip ist mündliches dieses Funktionen als Adjektiv oder gelegentlich als Adverb, während ein Gerundium mündliches dieses Funktionen als Gegenstandswort ist. Partizipien können - ing, - Ed oder - en und Gerundien beenden innen - ing innen beenden.

Verbals, als ihre Kennzeichnung schlägt vor, entsteht von den Verben. Als solches übermitteln sie entweder Zustände des Seins oder Zustände der Tätigkeit. konnten ein Partizip und ein Gerundium die Gestalt von einem Wort annehmen. Ein Partizip und ein Gerundium konnten die Gestalt von Phrasen auch annehmen. Partizipien in den Phrasen treten als Modifizierfaktoren auf, während Gerundien in den Phrasen als Themen, direkte Objekte oder Gegenstände von Präpositionen arbeiten.

Partizip Präsens arbeiten in den Sätzen als Adjektive oder Adverbien, und sie beenden innen - ing. Ein Beispiel eines Partizip Präsens, das als einzelnes Wort in einem Satz auftritt, ist, wie folgt: “The Frau strich das schnurrende cat.† in diesem Satz, in €œpurring, in † das Partizip Präsens, Funktionen als Adjektiv und ändert das Wort “cat.† A, das Partizip Präsens die Gestalt einer Phrase auch annehmen kann, wie in diesem Beispiel: der “The Hund, der am Auto bellt, wurde durch sein owner.† wieder erlangt, das am car† “Barking ist, ist eine anwesende partizipiale Phrase, die das Wort “dog.† ändert

Einige Enden, - ing, - Ed umfassend oder - en, sind für Partizip Perfekte möglich. Im Beispiel brannte das “The Fleisch sizzled in der Wanne, †, welches das Partizip Perfekt das einzelne Wort “burned ist, †, das als Adjektiv arbeitet und das Wort “meat.†, wenn es als Phrase, ein Partizip Perfekt beschäftigt wird, kann verkünden ändert, wie folgt: von unter vielen Kandidaten “Chosen, der Schönheitsfestzugsieger war delighted.† hier, “chosen von unter vielen contestants† ist die letzte partizipiale Phrase, die als Adjektiv arbeitet, das “beauty Festzug winner.† ändert

Ein Partizip und ein Gerundium können die Gestalt der einzelnen Wörter oder der Phrasen annehmen. Als einzelne Wörter können Gerundien entweder als Themen, direkte Objekte oder Gegenstände von Präpositionen arbeiten. Im Satz ist das “Hiking sein Lieblingsim freiensport, †, welches das Gerundium “hiking† als das Thema des Satzes erscheint. Wenn der Satz “His liest, wandert Lieblingsim freiensport, †, dann, welches das Gerundium “hiking† das direkte Objekt wird. Das Gerundium “hiking† ist der Gegenstand einer Präposition, wenn der Satz liest, “He erhält in der großen Form durch hiking.†

Als Phrasen können Gerundien als Themen, direkte Objekte oder Gegenstände von Präpositionen auch arbeiten. Die Gerundiumphrase, die ein gutes book† “reading ist, arbeitet, da das Thema des Satzes, der ein gutes Buch “Reading ist, eins von größtem  pleasures.†des Lebens ist, welches die gleiche Gerundiumphrase als das direkte Objekt arbeitet, wenn der Satz größtes Vergnügen der “Lifes liest ein gutes book.† ist die Gerundiumphrase, die ein gutes book† “reading ist, der Gegenstand einer Präposition im Satz “One kann Inspiration finden wird, indem sie ein gutes book.† liest