Was ist die Allegorie der Höhle?

Die Allegorie der Höhle ist eine von griechischen Philosoph Plato’s weithin bekanntesten Arbeiten. Es ist eine ausgedehnte Allegorie, in der Menschen bildlich dargestellt werden, wie, einsperrend von ihren Körpern und was sie durch nur Anblick empfinden. In der Allegorie der Höhle spielt Plato mit dem Begriff von, was, wenn Leute plötzlich das göttliche Licht der Sonne antrafen, und erkannte “true† Wirklichkeit auftreten würde. Das heißt, würde was wenn umfaßte Philosophie der Leute wirklich und geworden erleuchtet durch es geschehen?

Am Anfang von der Allegorie der Höhle stellt Plato man’s bedingen dar, wie, “chained in einer Höhle, † mit nur einem Feuer hinter ihm. Er empfindet die Welt, indem er die Schatten auf der Wand aufpaßt. Er sitzt in der Schwärzung mit dem falschen Licht des Feuers und stellt nicht fest, dass dieses Bestehen falsch oder Ermangeln ist. Es ist bloß sein Bestehen - er weiß keinen anderen noch bietet jede mögliche Beanstandung an.

Plato zunächst stellt sich in der Allegorie der Höhle vor, was auftreten würde, wenn der angekettete Mann plötzlich von seiner Knechtschaft befreit wurden und heraus in die Welt ließen. Plato beschreibt, wie einige Leute sofort und zur Höhle und zum vertrauten dunklen Bestehen zurückgehen zu wünschen erschrocken würden. Andere würden die Sonne betrachten und schließlich die Welt sehen, wie sie wirklich ist.

Sie würden wissen, dass ihr vorhergehendes Bestehen Farce, ein Schatten der Wahrheit war und sie kommen würden, zu verstehen, dass ihre Leben eins von Täuschung gewesen waren. Einige würden die Sonne und das zutreffende Leben umfassen und ein weit besseres Verständnis von “truth.†, das sie auch zur Höhle würden zurückbringen wollen, um die anderen in der Knechtschaft freizugeben und würden verwirrt von den Leuten noch in der Höhle haben, die nicht der Now “enlightened† Wahrheitsstütze glauben würde. Viele würden ablehnen, jede mögliche Wahrheit über ihrem gegenwärtigen Bestehen in der Höhle hinaus zu bestätigen.

Allegorien sind abhängig von zahlreichen Deutungen und die Allegorie der Höhle ist keine Ausnahme. Einige deuten Plato’s Arbeit bezüglich des Socrates’ Lebens. SOCRATES, wie von Plato gedeutet, der sein Leben versucht, andere loszuketten ausgegeben wird, indem es ihnen hilft, kommen zu “truth.†, dass er entlassen wurde und schließlich verurteilt zum Tod vorschlägt, dass “telling† jemand die Wahrheit unzulänglich ist.

Wahrheit muss eher als erklärt worden erfahren werden, weil Sprache Glauben übermitteln nicht kann. Dieses Thema ist eine Konstante in der Plato’s Arbeit. Sprache ist der bloßeste Schatten der Wirklichkeit. Leute, die fest an einem frommen Echo der Ansicht häufig diese Aussage festgelegt werden. Anderen Leuten Glaube can’t wird gegeben, aber muss erfahren sein.

Die Allegorie der Höhle stellt auch eine ausgedehnte Metapher für den Zustand des menschlichen Bestehens und für die Umwandlung dar, die während des philosophischen Aufklärung auftritt. Wenn das Licht der Sonne auf dem freigegebenen Mann glänzt, ist dieses Allegorie für Aufklärung und Vorstellung der Wahrheit. Die kleinen Interessen der Welt, da er sie vorher angesehen hat, werden jetzt, während falsch gehalten Vorstellung und er, gesehen ist eifrig, Aufklärung mit anderen zu teilen.

Thematische Elemente von der Allegorie der Höhle fahren fort, westlichen Gedanken zu beeinflussen. Tatsächlich kann man den ersten Matrixfilm als Deutung der Plato’s Arbeit ansehen. Die Wirklichkeit der Matrix ist, dass es das “a construct† ist, das bedeutet wird, um Leute zu halten versklavt. Wenn Morpheus Neo bittet: “What ist real? Wie definieren Sie reales? † ist er widerhallender platonischer Gedanke. Weiter erklärt er Neo: “No man kann erklärt werden, was die Matrix ist. Sie müssen sehen, dass es für yourself.† dieses definitiv im direkten Verhältnis zu den Plato’s Ansichten über die Unfähigkeit der Sprache, Wahrheit zu übermitteln oder Leute von der Geistesknechtschaft freizugeben ist.

So ist es einfach, zu sehen, dass Plato’s ziemlich einfache Allegorie der Höhle fortfährt, zum anwesenden Tag reinterpreted und relevant zu sein. Ob eine Person mit Plato’s Definition der Wahrheit oder des Aufklärung einverstanden ist, kann Wissen seines Arguments Deutung über Kunst, Film und Literatur informieren, da Hinweise auf ihr noch im Common und im ziemlich populären Gebrauch sind.