Was ist die Cherokee Sprache?

Die Cherokee Sprache ist die einzige SüdIroquoian Sprache, die noch in den Vereinigten Staaten gesprochen wird. Obgleich diese bunte Sprache der Cherokee Leute oder Tsalagi, für Tausenden Jahre gesprochen worden ist, wurde sein schriftlicher Syllabary im frühen 19. Jahrhundert erfunden. Wie viele Iroquoian Sprachen ist die Cherokee Sprache polysynthetisch, Wörter bedeutend bestehen aus vielen Morphemen und können sehr lang sein.

1821 fing ein Cherokee genanntes Sequoyah Arbeit über einen Cherokee schriftliche Sprachsyllabary an. Obgleich er Englisch nicht lesen oder schreiben könnte, verursachte er einen Syllabary, der auf dem englischen Alphabet basierte. Als er 12 Jahre später beendete, hatte er die Cherokee Sprache als die einzige Ureinwohnersprache mit einem schriftlichen Alphabet hergestellt, das auf Englisch basierte.

Der Cherokee Syllabary enthält ungefähr 85 Buchstaben. Jeder Buchstabe steht für eine gesamte Silbe. Es gibt sechs Vokal, einschließlich alle vertrauten englischen Vokal, aber mit der Einführung eines “v†, das wie “u† wie im “but ausgeprägt ist, † nur mit einer nasalized Qualität. Es gibt auch viele Buchstaben, die für eine Kombination von Vokaln und von Konsonanten stehen.

Zwei Cherokee Sprachdialekte überleben. Ein Drittel, der östliche oder niedrigere Dialekt, ist jetzt ausgestorben. Die restlichen zwei Dialekte entwickelten sich separat von einander nach der US-Regierung verlagerten gewaltsam die Cherokee Nation von Tennessee, North Carolina, von Georgia und von Alabama im 1830s zu Oklahoma. Etwas Overhill Cherokees widerstandene Verschiebung und stieg in das Verstecken in Tennessee und in Nordgeorgia ein und öffentlich nahm den Lebensstil und die Gewohnheiten der europäischen Siedleren an. In privatem fuhren sie fort, ihre Sprache zu sprechen und traditionelle Gewohnheiten zu üben.

Der Mitten- oder Kituwahdialekt, wird über die Qualla Grenze im North Carolina gesprochen und ist wenig beeinflußt durch andere Sprachen gewesen. Der westliche oder Overhill Dialekt, wird durch Cherokees in Oklahoma und einige lokalisierte Taschen in Tennessee gesprochen und hat einige Änderungen und Zusätze seit Sequoya’s Syllabary erfahren.

Ein anderer Schlag zum Überleben der Cherokee Sprache kam 1879, als die ersten indischen Internate geöffnet waren. Junge Ureinwohnerkinder wurden von ihren Häusern entfernt, zwangen, um European-style Kleid zu tragen und sprechen nur Englisch, um sie in Europäisch-Amerikanische Kultur anzupassen. Integrierenbemühungen fuhren für die folgenden 50 Jahre fort.

Einige Gruppen versuchen, die Cherokee Sprache zu konservieren. Die Cherokee Bewahrung Grundlage bietet Cherokee-Sprachen-nur Klassenzimmer an, in denen Cherokee Kinder in der Sprache auf einer täglichen Basis untergetaucht werden. On-line-Kategorien und podcasts sind durch die Kituwah Bewahrung entwickelt worden und das Erziehungsprogramm, zum der Sprache sicherzustellen wird seit Generationen notiert, um zu kommen.