Was ist ein Art-Führer?

Auf englisch, wie mit vielen Sprachen, gibt es sicher, dass Schreibregeln möglicherweise nicht über allen Plattformen konstant notwendigerweise sein kann. Diese Veränderungen sind Verkauf von Kaufoptionenarten. Ein Artführer ist ein Buch, Handbuch oder andere Art Hinweis, der Standardschreibregeln schafft. Schließlich können Verfasser, die sich regelmäßig auf einen bestimmten Schreibweiseführer beziehen, sich auf ihn unter seltenen Umständen beziehen nur müssen.

Im akademischen Schreiben fordern die meisten Ausbilder eine von drei verschiedenen Schreibweisen. Diese schließen die AMA Art ein, geplant durch American Medical Association; die APA Art, geplant durch die amerikanische psychologische Verbindung; und die Chicago-Art. Es gibt einen Artführer, der für jede Schreibweise vorhanden ist. Beim Veröffentlichen gilt das Chicago-Handbuch der Art häufig als den Standard.

Der AMA Artführer und der APA Artführer betreffen sich im Allgemeinen mit, wie man Quellen zitiert. Dieses schließt beides parenthetisches (im Text) Zitieren und die Bibliografieart ein. In einigen Fällen kann das Zitieren fast identisch sein. Jedoch ist es nach die subtilen Nuancen, denen Professoren und andere Ausbilder häufig suchen, um sicherzustellen, dass der Verfasser gemäß der korrekten Art ist.

Während diese Führer mit zwei Arten häufig mit den Hinweisen am befaßtesten sind, können sie etwas Anleitungen für andere Richtlinien außerdem anbieten. Jedoch steigt das Chicago-Handbuch der Art in viel grösseres Detail hinsichtlich der Sachen wie Interpunktiongebrauch, Gebrauch der numericals und sogar buchstabieren ein. Während sicherzustellen sein würde hart, dass jede einzelne Interpunktion und numerische richtig verwendet wird, ist es der Job des Verfassers, ihn so nah zu bilden, wie möglich.

Eine andere allgemeine Art Schreibweise, die auch ist, hat einen sehr umfangreichen Artführer, ist AP-Art. Erfunden und durch Associated Press indossiert, ist diese Art häufig die, die durch Zeitungen um die Welt verwendet wird. Z.B. sagend gibt es drei Äpfel und jene Äpfel wiegen 3 Pfund werden beide geschrieben entsprechend dem AP-Artführer, obwohl man drei formuliert verwendet und das andere ein numerisches verwendet. Der AP-Artführer verweist alle Zahlen weniger, als 10 formuliert werden müssen, es sei denn sie auf bestimmte Arten, wie mit Maße, einschließlich Gewichte verwendet werden.

Während Verfasser Artführer möglicherweise nicht mögen können, weil sie lästig scheinen und weitere Einzelheiten als die meisten verlangen können, beachten überhaupt, spielen sie eine lebenswichtige Rolle, wenn sie Gleichförmigkeit über einem breiten Spektrum der Verfasser zur Verfügung stellen. Ohne diese Gleichförmigkeit kann es, als ob alle Arten Schreiben einfach auf die Seite auf eine zufällige Art und Weise geworfen wird, mit Wählen vieler dem unterschiedlichen Verfasser scheinen, was auch immer sich zu der Zeit bequem fühlt. Dieses führt zu Glaubwürdigkeitsausgaben, wie Leser anfangen, eine bestimmte Art zu erwarten, aber kann möglicherweise nicht zur Verfügung gestellt werden ihm in allen Fällen.

In den meisten Fällen sollten Artführer im Bezugsabschnitt einer Buchhandlung oder der Bibliothek vorhanden sein. Einige können vorhanden auch sein, wie Bezugsblätter von einem Ausbilder zur Verfügung stellten. Einige akademische Bücher, während einen kompletten Hinweis in der Art möglicherweise nicht, zur Verfügung stellend, liefern genügende Informationen, um Kursteilnehmern zu erlauben, ein Papier in Übereinstimmung mit den Erwartungen des Ausbilders zu schreiben.