Was ist ein Blook?

Das Ausdruckbuch kann einige Definitionen haben und ist eine Kombination des Wortbuches und Blog oder die Ausdrücke “looks wie ein book† und “book.† in den neunziger Jahren, Bibliothekar Mindell Dubansky gesagt, den Ausdruck für jene Sachen geprägt zu haben, die scheinen, Bücher aber aren’t. zu sein. Dieses könnte die gefälschten Bücher mit.einschließen, die auf Bücherregalen oder sogar anderen Gegenständen, die, benutzt in der Form der Bücher gebildet. Wirklich es gibt umfangreiche Geschichte der Sachen, die gebildet, um wie Bücher dieses aren’t Bücher wirklich auszusehen. Heute können Sie Anweisungen im Kuchen on-line-- und sogar finden Bücher verzierend, um ein blook für erste Kommunionen oder Staffelungzeremonien zusammenbacken zu lassen entweder.

Der andere Gebrauch von blook ist im 2000s neuer und zuerst aufgetreten. Diese zweite Definition bezieht auf Bücher, die von den on-line-Blogen hergestellt werden oder auf Blogen basieren können. Wechselnd schreiben einige Leute Bücher, die bleiben, online aber Kapitel haben oder serialized Geschichten sind. Diese blooks geworden in zunehmendem Maße populär und einige bloggers hoffen, eine Weise in indirekt veröffentlichen durch erfolgreiche Bloge zu finden.

2006 verkündete Lulu.com einen jährlichen Preis Lulu-Blooker für Leute, die Bücher drucken und gesprungen werden ließen, die auf vorhergehenden Blogen basierten, und sie anbieten Preise in den Kategorien der Erfindung, waren Comic-Bücher und Non-fiction der erste blook Verfasser, der diesen Preis empfängt, Julie Powell, deren Buch Julie und Julia: 365 Tage, 524 Rezepte, basierte 1 kleine Wohnungs-Küche auf ihrem sehr populären Blog auf dem französischen Kochen.

Einige Varianten des blook sind nicht, dass viel unterschiedlich als die Bücher, die von den Leuten geschrieben, die Feuilletonisten sind. Feuilletonisten können die Spalten kombinieren, die über einen Zeitraum in eine Anthologie oder in ein Buch geschrieben. Das blogger, das genannt werden kann einen freiwilligen Feuilletonisten (da viele von ihnen für freies schreiben), kann die selben tun und Bloge in ein globales themenorientiertes blook kombinieren.

Eine andere interessante Art blook ist die Erfindung, die auf einer Kapitelbasis freigegeben. Dieses ist den vielen der Verfasser in den früheren Zeiten ähnlich, die Ratenzahlungen oder Abschnitte der Romane schrieben, die begeistert von den Fans vorweggenommen. Charles Dickens veröffentlichte viele seiner Arbeiten in dieser Weise und neue Ratenzahlungen geschaut vorwärts mit zur hohen Erwartung, viel, während wir bestrebt heute sein konnten, die folgende Episode in einer LieblingsFernsehserie zu sehen. Das episodische Erfindung blook, das online veröffentlicht, kann für Leute vorhanden sein, die gewordene Ventilatoren haben und auf einer Adressenkartei sind, und normalerweise geschickt die Tageszeitungsauswahl oder wöchentlichen Ratenzahlungen, zum der Ventilatoren zu halten engagiert, während der Roman ausbreitet. Diese können erschienene Bücher auch genauer werden oder, blooks.