Was ist ein Catbird-Sitz?

Der catbird-Sitz ist eine Kurzgeschichte durch James Thurber. Er beschreibt die Bemühungen eines Büroangestellten, Herr Martin, einen abscheulichen weiblichen Angestellten durch den Namen von Mrs Ulgine Barrows loszuwerden. Sie ist ständig Büro “reorganizing† Herrn Martin’s, und Martin weiß, dass er zunächst für reorganisiert werden und vielleicht abgefeuert werden slated.

Herr Martin ist ziemlich weichlich ziemlich unnötig geschäftig, und. Er hat ein Renommee für die Vermeidung des Rauches und des Getränks, so seine Pers5onlichkeit zusammenstößt sofort mit Mrs Barrows, die ein “braying† Lachen hat und für die Anwendung von Ausdrücken anfällig ist, wie dem €œsitting im Catbird seat.†, während Thurber erklärt, diese Ausdrücke genommen vom sehr populären, wirklichen Baseballrundfunkstation Rot-Herrenfriseur. Herrenfriseur war ein gebürtiger geborener Bewohner von Mississippi, der einige Metaphern benutzte, um den Zustand der Spieler in einem Spiel zu beschreiben. “Sitting im Catbirdsitz, gehörten † “tearin’ herauf den Erbsenflecken, † und das €œscraping die Unterseite des Essiggurke barrel† zu einigen seiner klassischen Ausdrücke.

Eine interessante Tatsache existiert über Barber’s der meiste berühmte Ausdruck, der im Catbird seat.† “sitting ist, das, diese eine beneidenswerte Position bedeutet und spezifisch einen geschlagenen Eierteig an der Platte mit drei Kugeln und keinen Schlägen. Nach Ansicht der Barber’s Tochter verwendete er nie den Ausdruck bis nach Thurber schrieb seine Kurzgeschichte. Nach dem Ablesen des Catbird-Sitzes, verwendete Herrenfriseur den Ausdruck häufig und mit großem Stolz. Eine Erwähnung durch Thurber war eine Geste des hohen Respektes.

Für Herrn Martin, Mrs Barrows’ findet häufige bellowings von Barber’s, das idiomatischer Ausdruck die Ursache ist genug, zum zum “rub ihres out.† zu wünschen, während Martin zuerst beabsichtigt, Mrs Barrows zu töten, er bald, eine Weise, ihren eigenen Gebrauch von Idiom gegen ihr und Triumph zu drehen. Er besucht sie an ihrem Haus, und während sie Getränke teilen und rauchen, gebraucht er einige von Ausdrücken des Herrenfriseurs und schließlich fröhlich behauptet, dass er plant, ihren gegenseitigen Chef zu töten.

Wegen seines Renommees für mustergültiges Verhalten, vor seinen fetten Aussagen zur Mrs Barrows und wegen des häufigen Gebrauches der Mrs Barrows’ von Barber’s Ausdrücken, gelten ihre Anklage der Pläne Herrn Martins, den Chef zu ermorden als geisteskrank. Ihre Beschreibung Martins von Verhalten und von seiner Sprache sind von sanftmütigen Herrn Martin vollständig getrennt, der im Büro bekannt ist. Mrs Barrows geschleppt weg zu einem Asyl, und Martin findet im Catbirdsitz Ende der Geschichte und hat den ganzen Vorteil und eine Richtung der Zufriedenheit, die seine Position jetzt unanfechtbar ist.

Als Kurzgeschichte ist der Catbird-Sitz diskutierbar einer von lustigstem Thurber’s. Wie viel von Thurber’s Arbeit, zieht er von den realen Ereignissen, wie der Erwähnung des Herrenfriseurs und von der häufigeren Beschäftigung der Frauen in den grösseren Positionen der Berechtigung, um ein in hohem Grade fantastisches und komisches Ende zu verursachen. Mrs Barrows ist offenbar eine Karikatur der “modern† Frau, kontrastiert zu sanftmütigen Herrn Martin.

Das verbindliche und kultivierte Thurber verwendet auch die Geschichte, um einen schnellen Nahschuß am relativen Mangel an Ausbildung zu nehmen, die idiomatische Ausdrücke ergibt. It’s folglich ein wenig ironisch, das Thurber häufig mit einem am verbundensten ist. Der catbird-Sitz, der einschließlich Thurber’s wahrscheinlich ist, erfinderisches Idiom für seine Kurzgeschichte zu besitzen, ist häufig einer von seinem leicht anerkannte Arbeiten.