Was ist ein Encomium?

Ein Encomium ist eine schwierige zu definieren Sache, da es zahlreiche Definitionen hat. Der Ausdruck ist über das altgriechische Wort encomion lateinisch und in den ausgedehnten Anschlagdefinitionen, ist es die formalen des Schreibens oder des Sprechens Wörter der Praxis oder im Lob von jemand oder von etwas. Encomiums geschrieben worden über fiktive Leute auch und über Tiere, also erfordert die Definition etwas Ausfleischung heraus.

In altem Griechenland gab es im Wesentlichen zwei Arten Encomiumbetrieb. Eins war die Liede oder Gedichte, die von den Dichtern im Lob einer spezifischen Sache bestanden. Die andere war eine spezifische literarische Vorrichtung, die von den Rhetoricians und von den Lehrern von Rhetorik benutzt. Kursteilnehmer, die Rhetorik in den Schulen studierten, führten durch die Sophists oder durch die konkurrierenden Schulen von Isocrates und von Aristoteles, erlernt wie zu Lob in der formalen Form verursachen und liefern, gerade wie der moderne Kursteilnehmer heute schreiben erlernt, wie man Versuche und Reden konstruiert. Diese Tradition fortfuhr mit römischen Rhetoricians und Dichtern und, und Sie finden noch Encomium heute, einigen geliefert und einigen, der auf eine Vielzahl der Themen geschrieben. Häufig gelten sie als eindeutig von den Lobreden, weil sie lebende Leute preisen.

Einer der frühesten und auffallendsten Encomiums von klassischem Griechenland ist der Encomium von Helen zugeschrieben dem Sophist Gorgias. Wirklich als das meiste sophistische Schreiben, geht, das Lob von Helen dient einen völlig anderen Zweck als Helen wirklich, preisend (des Ruhmes des Trojan Krieges). Stattdessen dient es als Verteidigung von Helen, nicht wirklich die Absicht von den Encomiums im Allgemeinen und wird Lob der Fähigkeit der Sprache zu überzeugen. Helen kann nicht für das Weglaufen mit Paris getadelt werden, weil sie entweder durch seine wundervolle Fähigkeit zu sprechen überzeugt, oder sie unter dem Einfluss der leistungsfähigen Liebe war.

Tatsächlich kritisiert Gorgias’ Methoden des Lobs für Helen rund und möglicherweise gerecht vom großen Schreibenslehrer Isocrates, in seiner Arbeit, die Helen genannt. Seine Arbeit, die ein Encomium von Art ist, wieder verlässt die Markierung auf dem Lob von Helen und in Angriff nimmt Gorgias für die Verteidigung using Rede als leistungsfähige Droge, die Leute überzeugen kann, gegen ihr eigenes Interesse zu fungieren. Keine bearbeiten genug Aufschläge als zutreffendes Lob von Helen, aber beide Arbeiten dienen als Lob der Sprache und der Gedanken auf, wie Rhetorik verwendet werden sollte. Viele Encomiums sind, wie Schreiben Str.-Paul’s auf dem Thema der Liebe direkter.

Eine Rede lieferte über einen Schauspieler, der ein Lebenswerk empfängt, Preis normalerweise, das doesn’t in eine Rede auf unterschiedlichem etwas vollständig auseinander laufen. Die Gedichte, welche die Schönheit einer Person, des Platzes oder der Sache feiern, können zu den mehrfachen Deutungen geöffnet sein aber strengen Fokus auf dem Lob von etwas häufig halten. Artikel, die senden oben des someone’s Lebens und Arbeit sind, meistens noch lebender jemand, darstellen den moderner Tagesrhetorischen Encomium en. Sie brauchen schauen nur bis zu superdelegate Aufschriften der Präsidentschaftsanwärter, um das Leben und den atmenencomium von heute zu sehen.