Was ist ein Formulaic Genre?

In der Literatur bezieht sich das formulaic Genre des Ausdruckes auf eine Kategorie literarische Arbeiten, in denen die Elemente der Erfindung sind, also das ähnliche von einer Arbeit dem folgenden, dass sie scheinen, einer vorbestimmten Formel zu folgen. Formulaic Genre ist zu literarischem Genren unterschiedlich. Ein literarisches Genre ist einfach eine Kategorie in der Literatur, in der die Arbeiten durch Ähnlichkeit in der Form, in der Art oder im Thema gekennzeichnet werden. Ähnlichkeiten in ein oder zwei dieser Bereiche bilden eine literarische Arbeit, die in eine oder andere Kategorie gepasst werden, oder Genren. Jedoch soll eine literarische Arbeit formulaic oder Teil eines formulaic Genren, wenn diese Ähnlichkeit so bemerkenswert ist, dass der Leser glauben kann, wie er oder sie die Arbeit vorher gelesen haben.

Innerhalb eines formulaic Genren sind die Planlinien, die Buchstaben, die Einstellungen, die Art und andere Elemente der Erfindung also ähnlich von einer Arbeit dem folgenden, das die Arbeit unoriginal oder vorhersagbar häufig scheinen kann. Dieses wird nicht notwendigerweise in ein negatives Licht gesehen. Entsprechend einigen literarischen Meinungen kann eine Arbeit ein annehmbares Beispiel seines Genren nur sein, wenn sie bestimmte Richtlinien oder Erwartungen befolgt, die mit diesem Genren verbunden sind. Die Arbeit kann nur scheinen, innerhalb eines literarischen Genren zu passen, wenn sie bestimmte vorbestimmte Elemente der Erfindung enthält.

Z.B. ist ein Romanzeroman nicht ein Romanzeroman ohne irgendeine Art Liebesverhältnis, die normalerweise durch bestimmte Ereignisse und Gefühle markiert wird. Das Paar trifft sich und verliebt sich. Möglicherweise werden sie getrennt, lang, um zurück zusammen zu sein, überwinden die Hindernisse, die sie von zusammen sein halten, und währenddessen, ist der Leser zur Weise geheim, die diese Ereignisse die Buchstaben glauben lassen. Im Ende werden Geliebte auf die eine oder andere Weise gewiedervereinigt, und dieses ist normalerweise, wo der Plan beendet.

Alle oben erwähnten Elemente können nicht an jedem romantischen plotline teilnehmen, aber diese sind typische, vorhersagbare und folglich formulaic Elemente einer romantischen Handlung. Mehr Elemente der Erfindung, die eine literarische Arbeit mit anderen in seinem Genren gemeinsam hat, mehr ist es wahrscheinlich formulaic. Z.B. wenn eine Gruppe literarische Arbeiten die gleiche Einstellung, Art, Schrifttypen und ähnlichen Ereignisse teilt, die am plotline teilnehmen, können die Arbeiten formulaic genannt werden. Die Idee ist, dass diese Arbeiten in Übereinstimmung mit einer Formel geschrieben wurden, die das Gesamtresultat feststellte.

Eine literarische Arbeit, die wahrscheinlich Teil eines formulaic Genren ist, kann genannt werden eine Arbeit der Formelerfindung. Dieser Ausdruck ist in der literarischen Kritik der Volkskultur häufig benutzt. Er deutet an, dass der Plan einer Geschichte wiederverwendet worden ist, oder die Buchstaben in der Geschichte sind nicht ursprüngliche, aber eher Vorratbuchstaben, die vorher geschrieben worden sind. Im Reich der literarischen Kritik, eine Arbeit nennend eine Formelerfindung gilt normalerweise als etwas verleumderisch, da sie andeutet, dass der Verfasser uncreative und unoriginal war.

Bearbeitet von der Erfindung das stark und weist offenbar die Eigenschaften ihres Genren kann als Arbeiten der Formelerfindung gekennzeichnet auf. Dieses ist häufig der Fall mit Arbeiten der Fantasieerfindung, in denen Elemente wie Drachen, Magie, Hexen, Banne und magische Tränke fast sicher sind gefunden zu werden. Ein anderes Beispiel einer Formelerfindung oder eine Arbeit, die einem formulaic Genren gehört, konnten eine westliche Geschichte sein. Ein formulaic westlicher Wille haben nicht nur Pferdenverfolgungen und -Schießereien, aber werden wahrscheinlich auch einen bow-legged Stadtpolizeichef kennzeichnen, der die Stadtmenschen vor einem Banditen schützt, der andere Cowboys beleidigt, wenn betrunken in einem Saal. Dieses führt zu ein Duell mitten in der staubigen Stadt am hohen Mittag. Diese Elemente sind, was ein Arbeitsteil vom westlichen literarischen Genren bilden, aber, wenn sie wiederholt oder überbeansprucht werden, wird die Arbeit ein Beispiel des formulaic Genren.