Was ist ein Genre?

Während das französische Ausdruckgenre benutzt werden kann, um auf eine „Art“ oder „Art“ von praktisch allem zuzutreffen, ist es in der Kategorisierung von Geschichten häufig am benutztesten. Die Geschichten müssen nicht in der Prosaform erklärt werden irgendein; Genre kann auf Fernsehen, Film und Theater außerdem zutreffen. Dieses ist gerade der allgemeinste Verbrauch. Kategorien der Sachliteraturbücher, wie Stimmung, Tagesereignisse und zutreffendes Verbrechen sind von der Genreunterscheidung wie Geheimnis und Drama gerade so angemessen. Es gibt sogar Genren von Poesie, von Anstrich und von Skulptur. Ein könnte gehen soweit, zu sagen, dass Arten der Architektur genannt werden konnten Genren.

Was bildet das Genrekonzept soviel regelmäßig verwendet, um mitteilsame Kunstbemühungen zu beschreiben? In einem Wort seine Verwendungsfähigkeit. Vor langer Zeit als eine Person zuerst eine bestimmte Art Buch oder Spiel erfuhr und eher wie sie finden wollte, würde sie an der Gnade der Mundpropaganda und der Klugheit ihres Bibliothekars, des Buchverkäufers oder anderen Spezialisten auf dem Gebiet sein. Das Konzept des Genren eintragen.

Genre ist nichts mehr als eine Weise der losen, Fuzzy-Logik der Kategorisierung dieser Sachen. Wer profitiert von Haben von Wörtern wie Geheimnis, westlicher, Regentschaft Romance und Thriller im Wortschatz der Literatur und der Darstellung? Publikum, zweifellos. Sie können jetzt finden, nach was sie suchen; ganz zu schweigen von Gewinn eine Richtung der Gemeinschaft vom Bewusstsein, dass es andere heraus dort gibt, wer Anteil ihr Geschmack in den Geschichten.

Publikum sind nicht die einzigen, die von Genren profitieren. Jede Person entlang der Kette von Autor zu Verleger zum Buchhandlungsinhaber fördert, wenn die Nachfrage nach einer bestimmten Art Geschichte zu gekennzeichnet werden, gefüllt werden und vermarktet werden kann. Während Publikumsgeschmäcke sich entwickeln, können die ausgedehntsten Ausdrücke des Genren nicht mehr genügen. Mag Ihr Leser Geheimnisse im Allgemeinen oder nur „gemütliche Geheimnisse“? Spekulative Erfindung ist ein Feld, in dem diese Abteilungen des Genren in subgenre wie Star Trek tribbles multipliziert haben. Einige der populäreren subgenres der spekulativen Erfindung sind Fantasie, Raumoper, Pfostenapocalypse und städtische Fantasie.

Es hat sogar eine Definition gegeben, die für ein Genren der Arbeiten verursacht wird, die zwischen den Sprüngen gleiten, und scheint, entlang einen Kurs unabhängig zu fließen, der durch Genrevereinbarungen undefined ist. Wir benennen dieses Genren des genreless Geschichteschraubenstrahls.