Was ist ein Prophet?

Der Ausdruckprophet hat einige Definitionen und basiert auf Ausgaben des Glaubens und des Glaubens. Lose ist ein Prophet eine von zwei Sachen:

Diese letzte Definition konnte eine Serra oder als psychisch auch bezeichnet werden. Leute, die nicht an ein göttliches Sein glauben, definieren wahrscheinlich einen Prophet, wie eine Person, die falsch ihm glaubt, mit einem Gott oder Göttern geverständigt. Sogar Anhänger zu den bestimmten Religionen treffen die Unterscheidung zwischen wirklichen Propheten und falschen Propheten. Diese Definition konzentriert hauptsächlich auf den Ausdruckprophet da die, die an irgendeine Version eines Schöpfers oder der intelligenten Anwesenheitsansicht es glauben.

An die Judeo-Christ-Islamische Tradition glaubten Leute, dass Prophezeiung einmal nicht selten war. Prophete, die diese Religionen im Common teilen, mit.einschließen Noah, Abraham ßen, genannt Ibrahim von den Leuten des islamischen Glaubens und Moses. glauben Christen und Moslems, dass Jesus ein Prophet war und direkten Kontakt mit God’s Wörtern hatte. Weiter glauben Moslems, dass Muhammad der abschließende Prophet ist, der direkt spricht von, wie Gott angebetet werden sollte, obgleich Imame im Shi’a Glauben die Darstellungen sind von, wie das Qur’an gelesen werden und gedeutet werden muss.

Jesus, im islamischen Glauben angesehen einen Prophet, aber nicht wie im christlichen Glauben, Gedanke als des Sohns des Gottes. Einige Christen glauben auch, dass Konten von Noah mehr Metapher als tatsächliche Konten einer wirklichen Person sind, und sind wahrscheinlicher, die Wörter von Mosese und den neueren Propheten des alten Testaments, wie Jesaja, mit grösserer Ernsthaftigkeit zu nehmen. Da die Zahl Sects des Christentums erhöht, gewesen andere Prophete in der Anordnung dieser Sects einflussreich.

Die Mormonen z.B. ansehen Joseph Smith, der Gründer der Kirche des Jesus Christus der letzten Tagesheiliger, als Prophet. 7. Tagesadventisten glauben dieser Ellen, die, Weiß, das die Kirche co-founded, war zu prophezeien. Jehovah’s zeugt Ansicht die gesamte Organisation ihrer Religion als seiend eine, die prophetisch ist und bedeutet, alle Leute in die rechte Deutung des Christentums zu führen.

Diese drei Religionen sind nicht die einzigen, die an Prophete glauben. In altem Griechenland bedeutet Orakel oder Serra, um die Wörter der griechischen Götter zu deuten und hatten die Fähigkeit, die Zukunft zu sehen. In den modernen Zeiten gelten viele Gründer der alten Religionen als prophetisch, obwohl sie den Titel Prophet für selbst möglicherweise nicht behauptet haben können.

Moderne Leute mit Mitteilungen des Friedens und der Harmonie konnten den Titelprophet erwerben. Im Allgemeinen betrachtet Konfuzius, Lao Tzu, der Buddha, das Gandhi, schwarzer Elch und sogar moderne Abbildungen wie Martin Luther King Jr., Prophete zu sein durch einiges. Zu vielen von verschiedenen Glauben, gelten diese religiösen Führer oder revolutionären Führer als geführt durch das göttliche, die Mitteilung des God’s Bestehens und die Notwendigkeit fortzusetzen, in der Welt kooperativ und friedlich zu leben.

Unreligiöse prophetische Abbildungen umfassen viele des großen psychics, wie Nostradamus und Madame Blavatsky. Der Ausdruckprophet läuft dann in einen ziemlich klebrigen Bereich. Einige Leute behaupten, Prophete zu sein, zwecks Religionen oder Kulte zu beginnen, die andere schließlich schädigen oder ausnutzen können. In dieser Definition könnte ein Prophet auf jemand wie David Koresh, ehrwürdiger Mond oder sogar Charles Manson beziehen. Aller Anspruch oder behauptet, Zugang God’s zum zutreffenden Wort zu haben und alle entweder beschuldigt worden oder nachgewiesen worden der, Leute und in den schlimmsten Fällen am allerwenigsten ausgenutzt zu haben verursacht die Todesfälle der zahlreichen unschuldigen Leben.