Was ist ein Schiefer und ein Schreibkopf?

Ein Schiefer und ein Schreibkopf ist ein Werkzeug für das Schreiben von Blindenschrift, von Tastmesswert und von Schreibenssystem, die durch die Vorhänge benutzt werden. Es gibt zahlreiche Werkzeuge, die für das Schreiben von Blindenschrift benutzt werden können, aber einen Schiefer und einen Schreibkopf konnten das grundlegendste und auch als das älteste gelten; entsprechend einer Auflage und einem Papier für anvisierte Leute. Dieses Schreibenswerkzeug ist auch sehr billig und bildet sie zugänglich zu den Vorhängen in den Regionen der Welt, in der Kapital für teurere Blindenschrift-Schreibenswerkzeuge wie Schreibmaschinen nicht vorhanden sind.

Der Schreibkopf in einem Schiefer und der Schreibkopf ist wie eine Ahle entworfen, und sie locht kleine Divots in ein Blatt Papier. Indem er heraus ein spezifisches Muster locht, kann der Benutzer einen Blindenschrift-Buchstaben verursachen; obgleich der Gebrauch eines Schreibkopfes, Kenntnisse unten zu nehmen Zeit raubend scheinen konnte, erhalten Leute den Fall von ihm sehr schnell. Der eingehängte Schiefer ist entworfen, um ein Blatt Papier unveränderlich zu halten, während der Benutzer es locht, mit einer unteren Hälfte, um gegen zu lochen und einem Führer auf die Oberseite, zum des Benutzers zu unterstützen, wenn man Blindenschrift-Buchstaben verursacht.

Jeder Blindenschrift-Buchstabe wird in einer Zelle gebildet, die sechs mögliche Räume für einen Punkt hat und verursacht eine Myriade von Kombinationen. Um einen Brief zu lesen, setzt der Benutzer seine oder Fingerspitze auf eine Zelle; Blindenschrift-Leser können mit Praxis ziemlich geschickt erhalten. Der Schiefer hat eine Reihe Zellen mit den ausgebogten Rändern, zum des Schreibkopfes in Platz mit dem Ziel die Schaffung der Buchstaben zu führen. Abhängig von dem Entwurf kann der Schiefer eine Reihe der Zellen oder viele nur haben; der Schiefer wird an einem Scharnier angebracht, damit Papier zwischen einem Schutzträgerblatt und der Zellenschablone geglitten werden kann.

Um einen Schiefer und einen Schreibkopf zu benutzen, muss der Verfasser rückwärts von rechts nach links arbeiten damit wenn das Papier vorbei leicht geschlagen wird, die Punkte gelesen werden können. In einigen Fällen wird ein Schreibkopf heraus ausgehöhlt, damit er einen angehobenen Punkt auf der Frontseite des Blattes Papier herstellt und erlaubt dem Benutzer, von links nach rechts zu schreiben. Während kann das Lernen, einen Schiefer und einen Schreibkopf zu benutzen Zeit nehmen, dieses Schreibenswerkzeug kann für die Vorhänge unglaublich nützlich sein. Es ist preiswert, in hohem Grade Portable, Ruhe und bedienungsfreundliches, sobald Sie es gewöhnt werden; viele blinden Leute genießen auch, einen Schiefer und einen Schreibkopf zu verwenden, weil er ihnen eine Richtung von Unabhängigkeit gibt.

Viele Firmen stellen Schiefer her und Schreibkopf stellt ein, an den sehr niedrigen Kosten, um sie zugänglich häufig zu bilden zu allen. In den Schulen für die Vorhänge, werden Kursteilnehmer häufig unterrichtet, einen Schiefer und einen Schreibkopf zusammen mit anderen Unterstützungswerkzeugen wie Blindenschrift-Tastaturen zu benutzen. Für blinde Kursteilnehmer, die allgemeine Schulen besuchen oder Leute, die später im Leben blind gemacht worden sind, bieten barmherzige Organisationen häufig Kategorien an, wenn sie Unterstützungswerkzeuge verwenden.