Was ist ein Strohmann-Argument?

Ein Strohmannargument ist eine rhetorische Vorrichtung, die bedeutet wird, um leicht zu prüfen, dass one’s in Position bringen, oder Argument einem gegenüberliegenden Argument überlegen ist. Jedoch wird das Strohmannargument als ein logischer Irrtum angesehen, weil an seinem Kern, die Person, welche die Vorrichtung verwendet, das anderen Argument der Person verfälscht. Die Person tut dies, weil es dann einfacher wird, die schwächere Version des gegenüberliegenden Arguments mit irgendjemandes erheblicherem Gegenargument abzureißen. Der AusdruckStrohmann leitet vom Gebrauch der Vogelscheuchen für Militärpraxis, wie Gebühren ab. In Wirklichkeit ist eine Vogelscheuche weit einfacher als eine tatsächliche Person zu besiegen.

Das Strohmannargument, auch genannt Strohhund oder Vogelscheuche, absichtlich verfälscht und schwächt das Argument der gegenüberliegenden Seite. Dieses kann getan werden, indem man springende Punkte eines gegenüberliegenden Arguments ausläßt veranschlägt, person’s Wörter aus Zusammenhang heraus, oder bestimmte person’s arme Verteidigung als die gesamte Verteidigung einer gegenüberliegenden Seite sich darstellt. Im schlimmsten Fall ist ein Strohmann buchstäblich eine vorgestellte Person, die schwach ein Argument verteidigt und leicht besiegt werden kann.

Das Strohmannargument kann in den Argumenten in den meisten Bereichen des Lebens, von politischem, zum Geschäft, zu frommem, zum persönlichen Leben verwendet werden. Es ist auch in Verbindung mit anderen logischen Irrtümern, wie vorläufigen Emissionsprospekten, glatter Steigung und Anzeige hominem häufig benutzt. Ein Beispiel eines Strohmannarguments kann in die folgende hypothetische Situation zwischen einem Kind und seinem Elternteil gesehen werden:

Kind: „Können wir einen Hund erhalten?“
Elternteil: „Nr.“
Kind: „Es würde schützen uns.“
Elternteil: „Noch, Nr.“
Kind: „Warum Sie uns und unser Haus ungeschützt verlassen möchten?“

Das Kind im oben genannten Drehbuch kann ein Strohmannargument bilden, wenn der Grund des Elternteils für das Erhalten nicht eines Hundes nichts hat, mit Schutz aber mit anderen Faktoren zu tun. Außerdem einen Hund nicht ist zu erhalten nicht notwendigerweise Beweis, dass das Elternteil nicht die Familie und das Haus schützen möchte, da es andere Mittel des Schutzes gibt.

Möglicherweise ist der einfachste Platz, zum von Strohmannargumenten zu finden im politischen Bereich. Ein sehr wirkungsvolles Strohmannargument ist, ein kleines stichhaltiges Byte von einem politischen Anwärter zu nehmen und dieses zu verwenden, um über die person’s Fähigkeit zu generalisieren, politisches Amt zu halten. Using das Strohmannargument werden werfen diese stichhaltigen Bytes häufig in den Fernsehen- und Druckanzeigen ausgenutzt und absichtlich den Anwärter in einem Schlechten, obwohl ungenau, Licht. Obgleich die meisten Wähler können und durch das Strohmannargument sehen werden, akzeptieren viele das Argument als Wahrheit und lassen es ihre Meinung beeinflussen.