Was ist ein Verb?

Ein Verb ist ein Wort, das hauptsächlich verwendet, um eine Art Tätigkeit, wie Fliege anzuzeigen oder zum Wunsch, obwohl es auch verwendet werden kann, um einen Allgemeinzustand des Bestehens anzuzeigen, wie, um zu leben. Es gibt auch eine spezielle Art Verb, bekannt als ein Copula oder verbindet Verb, das hilft, das Thema des Satzes zu beschreiben, eher als, eine Tätigkeit beschreibend. Das Primärbeispiel von diesem auf englisch ist das Verb, zum zu sein, welches normalerweise in der Rolle der Verbindung des Verbs verwendet. Ein Verb ist ein von den Grundbausteinen eines Satzes in den meisten Sprachen, wenn die meisten grammatischen Sätze mindestens ein Gegenstandswort erfordern, das als ein Thema auftritt, und ein Verb, um eine Tätigkeit anzuzeigen.

Verben können gebeugt werden, das bedeutet, das Verb auf gewisse Weise geändert, um anzuzeigen, dass etwas über den Satz das Verb ein Teil von ist. Ein Verb kann gebeugt werden, um praktisch alles zu beschreiben. Einige allgemeine Beugungen sind unten aufgeführt.

Tempus anzeigt die Zeit s, in der das Verb stattfindet. Auf englisch unterscheidet dieses normalerweise zwischen der Vergangenheit, dem Geschenk und der Zukunft. Z.B. using die gleichen Gegenstandswörter und das gleiche Verb, können wir das Verb im Folgenden Satz beugen, um drei Zustände Zeit zu beschreiben: Die Frau, die auf dem Stuhl gesessen oder die Frau sitzt auf dem Stuhl, oder die Frau sitzt auf dem Stuhl. Einige Sprachen können zwischen entfernter Vergangenheit, neue Vergangenheit und Gegenwart auch unterscheiden; zwischen letzt, gegenwärtiger und oder weiter Zukunft und so weiter. Einige können keine Unterscheidung durch Beugung, stattdessen using Adverbien oder Helfer treffen -- zum Beispiel beugt Englisch nicht wirklich zwischen gegenwärtigem und Tempus, wir verwendet einen Modifizierfaktor, wie in sitzt/sitzen Beispiel.

Aspekt beschreibt etwas über die internalisierte Art des Verbs. Dieses kann zwischen progressivem und non-progressive unterscheiden -- zum Beispiel könnten wir den Satz beugen, den ich die Wanne aufhebe, um zu bedeuten, dass Sie die Wanne ewig aufheben, oder gerade zu einer täglichen Satzzeit oder gerade einmal oder als Einleitung zu etwas weiterer Tätigkeit, und so weiter. Sie kann zwischen einem statischen und dynamischen Zustand unterscheiden -- eine Einzelheit im Vergleich mit ändernden -- wie in arabisches rukubun, in seiner statischen Zustandbedeutung „Fahrt“ und in seiner dynamischen Zustandbedeutung „zum anzubringen“.

Stimmung gibt das Verhältnis des Verbs zur Absicht oder zur Wirklichkeit. Englisch verwendet nicht viele Stimmungen, aber es verwendet das hinweisende und beschreibt Tatsache und Meinung, wie in Ursula, der hingesessen; die zwingenden, Befehl oder Verbot wie in Ursula beschreibend, hinsitzen en; und der Konjunktiv, der, einschließlich theoretische Ereignisse, Meinungen recht offen ist, Gefühle oder Anträge, wie in Jim vorschlug ie, dass Ursula hinsitzen. Andere Sprachen gebrauchen eine negative Stimmung, anstatt, ein eindeutiges Wort, wie zu verwenden nicht, das etwas wie Ursula nicht-sitzen unten sein; und einige haben eine opative Stimmung und ausdrücken hofft oder Wünsche er, wie auf klassischen Griechen wurde, dass Ursula hinsitzen.

Gegenstand hilft, zwischen den transitiven, intransitiven und Reflexivformen eines Verbs zu unterscheiden. Ein transitives Verb fungiert nach dem Gegenstand des Satzes, fungiert ein intransitives Verb einfach, und ein Reflexivverb handelt nach dem Thema. Auf englisch haben die meisten Verben mindestens eine transitive und intransitive Form, und das Wort ist normalerweise das selbe.

Spracherscheinen, in denen das Verb fokussiert. Die grundlegendste Unterscheidung der Stimme ist zwischen Active, vorbehaltliche fokussierte Sätze wie kochte ich den Brokkoli, und passives, Gegenstand fokussierte Sätze wie der Brokkoli gekocht von mir. Wie Sie, auf englisch, Stimme sehen können gebeugt sehr selten und angezeigt anstatt durch Wortstellung und Präpositionen. Stimme kann eine „mittlere“ Gestalt, wie in Sanskrit auch annehmen -- auf englisch ist unser bestes Beispiel, ein Verb inchoative, das aktiv scheint, aber zeigt eine passive Tätigkeit, wie der Brokkoli, der auf der Wanne gekocht.

Andere Arten Verbbeugung benutzt in den verschiedenen Sprachen umfassen das Zeigen von Verhältnissen, wie Beugung von Verben in japanisch, um Niveaus des Respektes für eine Person anzuzeigen; Niveaus der Sicherheit in einer gegebenen Aussage durch den Lautsprecher; und bedingte Klauseln wie, wenn ich laufe.