Was ist eine automatische Reaktion?

Eine automatische Reaktion ist eher als eine analytische Antwort zu etwas ein emotionales. Der Ausdruck wird nach der Antwort genannt, die normalerweise durch den medizinischen Reflextest verursacht wird, in dem das Bein vorwärts stößt, wenn die Sehne unter dem Knie mit einem Gummiholzhammer geschlagen wird. Dieses bekannt medizinisch als patellar Reflex und wurde in Text-Buch 1877 des Sir-Michael Fosters der Physiologie dokumentiert. Schon in dem zehnten Jahrhundert wurde die automatische Reaktion des Ausdruckes bildlich verwendet, um sich auf eine unthinking Reaktion zu beziehen.

Heute sehen wir häufig den Ausdruck „die automatische Reaktion“, die in den politischen Debatten verwendet wird. Ein Anwärter kann den anderen von der Reaktion auf eine bestimmte Ausgabe in beschuldigen dachte schlecht heraus Antwort eher als auf eine Art, die eine ausreichende Lösung zu einem Problem zur Verfügung stellt. Solch eine Anklage bildet dann den entgegengesetzten Blick weniger fähig intellektuell, es sei denn er oder sie dann beschreiben können, wie das Problem analytisch und sorgfältig behandelt wurde.

Das Denken durch Probleme, bevor es impulsiv reagiert, ist das Entgegengesetzte einer automatischen Reaktion. Zornmanagement ist ein Beispiel, in dem Leute geführt werden, wenn man kritische denkende Fähigkeiten eher als das Reagieren basiert auf ihren Gefühlen verwendet. Das kritische Denken ist die Disziplin des Nehmens von Zeit, die Situation kritisch zu überprüfen, bevor es Maßnahmen ergreift. Ein kritischer Denker verwendet Beobachtung und Objektivität, um mit einer Antwort zu etwas aufzukommen, während eine Person, die für automatische Reaktionen anfällig ist, neigt, zu einer Situation oder zu einem Problem emotional und subjektiv zu reagieren.

In den Sozialsituationen ist eine automatische Reaktion normalerweise nicht angebracht, da sie eine negative Situation veranlassen kann sich zu entwickeln. Z.B. wenn ein Kunde zum schlechten Service in einer Gaststätte oder in einem Speicher emotional eher als rational reagiert, sind das Kreischen oder die Beleidigungen wahrscheinlich aufzutreten. Wenn der Kunde unten zuerst beruhigt und dann einige Minuten nimmt, um an das Problem und die mögliche Lösung zu denken, ist das Resultat wahrscheinlich, für jeder im Raum angenehmer zu sein.

Da es immer Konsequenzen zu jeder möglicher Tätigkeit gibt, ist eine wohle thought-out Antwort wahrscheinlich, positivere Konsequenzen als eine automatische Reaktion zu haben. Viele von uns haben dieses verwirklicht, wenn wir gerade heraus etwas zu jemand eher als herausplatzen, denken, bevor sie sprachen. Eine automatische Reaktion muss nicht durch Zorn beeinflußt werden; sie könnte durch jedes mögliches Gefühl aufgefordert werden.