Was ist eine Buchgemeinschaft?

Eine Buchgemeinschaft kann auf zwei allgemeine Arten definiert werden. Es kann bedeuten, dass eine Einzelperson an einem Vertrag mit einer Firma teilgenommen, um einige Bücher pro Jahr zu kaufen, oder sie kann als Diskussionsgruppe definiert werden, in der mannigfaltigen Anzahl Personen über einige Titel sind, die, sie lesen, und führt dann Diskussionen in Bezug auf jene Titel. Beide Definitionen einer Buchgemeinschaft haben Veränderungen.

Ein Lohn, da Sie Buchgemeinschaft gehen, ist normalerweise eine von zwei Arten: spezifisches Genre anmeldet wie Sciencefiction oder Geschichte r, oder eine Auflistung der Bestseller wie Buch des Monats mit einer Keule schlägt. Wenn man einer zahlenden Buchgemeinschaft gehört, haben er oder sie vermutlich, am Anfang des Vertrages, gekauft einigen Büchern für einen sehr niedrigen Preis. Viele dieser Buchgemeinschaften anbieten einen Anfangskauf von fünf Büchern für unter einen US-Dollar, plus Verschiffen und die Behandlung d. Wenn dieser erste Kauf abgeschlossen worden, muss das neue Mitglied einige mehr Bücher zu Regular oder etwas höheren Preisen während eines Satzzeitabschnitts dann kaufen, normalerweise ein oder zwei Jahre. Wenn das Mitglied nicht die vereinbarte Zahl Büchern kauft, aufgeladen er oder sie normalerweise am Ende des Zeitraums.

Häufig schickt diese Art des Vertrages einer Form jeden Monat das Mitglied erfordernd zu kennzeichnen, ob sie ein vorgewähltes Buch für den Monat wählen möchten. Wenn der Inhaber nicht zurück zu Abnahme dieses Angebot in der Zeit verschickt, gesendet das Buch, und der Käufer muss entweder es zurückbringen oder es berechnet werden. Da dieses ein Punkt des Widerstands für viele Leute gewesen, in der Erwägung verbinden, einige neuere Vereine diese Anordnung verzichtet und eine Auflistung der vorhandenen Bücher jeden Monat bloß aussenden.

Vorwähler der Bücher nach dem Anfangskauf unterscheidet. Hochwertige Vereine haben im Allgemeinen eine gute Vorwähler von Titeln, aber andere Vereine können versuchen, Titel loszuwerden, die gut nicht in den Speichern verkauft und viel Kritik nicht empfangen haben. Manchmal angebotene Bücher haben weniger Qualität, beim Binden und tapezieren als die, die in den Speichern gekauft.

Wenn man viele Bücher kauft, eine Buchgemeinschaft kann zu verbinden eine gute Wahl sein. Vereine anbieten Abkommen, wenn Sie ein paar Vorwähleren zurzeit kaufen, wie Wählen eines freien dritten Buches n. Diese Angebote verbessern als eins kauft mehr Bücher.

Jedoch mit einer zahlenden Buchgemeinschaft, ist das Anfangs„Abkommen“ auf Büchern so attraktiv, dass neue Mitglieder nicht immer den feinen Druck des Vertrages lesen, den sie unterzeichnen. Während es einige ausgezeichnete und hochwertige Buchgemeinschaften gibt, gibt es andere, die schließlich mehr kosten. Wenn man erwägt, eine Buchgemeinschaft zu verbinden, ist es ratsam, die Listenpreise der Bücher bis jenes zu vergleichen findet an einer Buchhandlung oder an einem on-line-Geschäft wie Amazonas. Häufig können die Anfangssparungen Sparungen möglicherweise nicht wirklich darstellen, bis man die zusätzlichen erforderlichen Käufe abschließt.

Die zweite Art der Buchgemeinschaft ist eine, in der einige Leute Lesebestimmte Vorwähleren vereinbaren, und trifft dann, um sie zu besprechen. Diese können formlose Versammlungen unter Freunden sein oder können Fremde zusammenbringen, die eine Liebe des Messwertes teilen. Diskussionsgruppen fordern häufig Sie, um das Buch zu kaufen, das Sie lesen und vielleicht eine spezifische Ausgabe des Buches, besonders wenn jeder in der Lage sein möchte, auf der gleichen Seite zu schauen, wenn jemand auf ein Beispiel im Text bezieht.

Solche Diskussionsgruppen können wie das Zahlen der Buchgemeinschaften auf spezifischen Genren oder auf eben freigegebenen Bestsellern basieren. Obwohl die Buchgemeinschaften, die verwendet, um vertrauliche Sitzungen einzuschließen, on-line-Vereine jetzt, stark vermehren. online und weg, können neue Mitglieder eine Gebühr, zwar für viele Buchgemeinschaften zahlen müssen, die eine Gebühr nicht angefordert.

Bestimmte Fernsehsendungen gegründet auch Erscheinen oder Teile Erscheinen, auf einer neuen Form der Buchgemeinschaft. haben die Show- und Oprahwinfreys Talkshow Buchgemeinschaften, in denen ausgesuchte Bücher besprochen. Der Projektor kann für diese Diskussionen innen abstimmen und auf Materialien auch online zurückgreifen. Obwohl einige dieser Fernsehen-orientierten Buchgemeinschaften den Kauf der neuen Bücher fördern, empfiehlt Winfrey häufig klassische Literatur, also sind Motive nicht vollständig der erzeugte Profit.

Diese zweite Art der Buchgemeinschaft zur Verfügung stellt eine Gelegenheit für Leseinteressantes Material und -c$verbessern des Verstandes. Die erste Art, wenn sie mit an der Vorsicht teilgenommen, kann eine ausgezeichnete Methode für den Erwerb des neuen Materials sein, wenn man bereits ein eifriger Leser ist.