Was ist eine Maid in der Bedrängnis?

Eins der ältesten Themen in der Literatur und im Drama ist die Maid in der Bedrängnis, in der Junge und vermutlich eine unschuldige Frau sichernd gegen sie werden durch einen Evildoer oder können nicht von einem Fluch oder von etwas anderer psychologischer Gefangenschaft freigeben gehalten. Die einzige Person, die zur Rettung einer Maids in der Bedrängnis fähig ist, ist eine altruistische Heldabbildung, gewöhnlich ein Ritter in glänzender Rüstung in der mittelalterlichen Literatur. Die Wurzeln der archetypischen „Maids in der Bedrängnis,“ jedoch, können bis zu den griechischen Tragödien, die junge weibliche Sterbliche mit.einbeziehen und ihren eggenden Treffen zurück verfolgt werden in Götter und Halbgötter.

Obgleich die „Maid“ in der Maid in der Bedrängnis im Ursprung germanisch klingen kann, ist es wirklich eine Korruption des französischen Wort Demoiselle, der eine empfindliche junge Frau vorschlägt. In einem literarischen Zusammenhang gedeutet eine Maid häufig als naives Fraukind mit wenigen natürlichen Überlebensinstinkten oder reale Welterfahrung, möglicherweise geschütztes Mitglied einer Königsfamilie oder der untraveled Landmaids. Eine Maid in der Bedrängnis wie Rapunzel konnte ihre Wiles jedoch verwenden, um ihren etwaigen Retter zu unterstützen oder ihren Fänger in ein falsches Sicherheitsgefühl einschläfern.

Einer der wesentlichen Bestandteile einer Maids im Bedrängnisdrehbuch ist die heroische Bemühung, sie zu retten. In vielen Geschichten der Maide in der Bedrängnis, verlassen einige angebliche Retter, weil sie entferntere Motive der sexuellen Eroberung haben oder ermangeln anders die moralische Kraft eines zutreffenden Ritters in glänzender Rüstung. Die Moral von vielen dieser „Maid in der Bedrängnis“ Geschichten ist nicht ausschließlich über den Rettungprozeß, aber die altruistischen Gründe für die Rettung. Übel muss besiegt werden, bevor die Maid von seinem Griff befreit werden kann, und nur das heroischste und das reinste des Herzens haben die Energie zu folgen.

Das Konzept einer abhängigen und hilflosen Frau, die auf den Largess einer dominierenden oder heroischen männlichen Abbildung baut, geworden in letzter Zeit umstrittener. Viele Frauen betrachten jetzt die „Maid in der Bedrängnis“ dynamisch zwischen Männern und Frauen, ein polarisierenrest einer Mann-vorherrsch Gesellschaft zu sein. Solange Männer fortfahren, Frauen als submissive Geschöpfe in der konstanten Notwendigkeit der Rettung und des Schutzes anzusehen, kann zutreffende Gleichheit zwischen den Geschlechtern eine schwierige zu erzielen Sache sein. Das klassische „, Maid in der Bedrängnis“ Thema verewigend kann in den Romanzeromanen und -filmen gut arbeiten, aber es kann möglicherweise nicht in der realen Welt außerdem arbeiten.

gory="animals-environment"; ?>