Was ist eine Vergleichs-Studie?

Häufig verwiesen als Vergleichsstudie, mit.einbezieht die Vergleichsstudie eine systematisierte Bemühung Studie, zwei Einzelteile, mit einem Auge in Richtung zur Bestimmung der Punkte, die die Einzelteile im Common halten, zusammen mit Citingbereichen zu vergleichen, in denen die zwei Einzelteile unterscheiden. Vergleichsstudien stattfinden in einiger unterschiedlicher Umwelt er und haben normalerweise einen spezifischen Zweck im Verstand. Sind hier einige Beispiele, von warum eine Vergleichsstudie geleitet werden kann und von wie die Studie häufig strukturiert.

Die Vergleichsstudie ist in der Geschäftswelt als Mittel der Bestimmung häufig benutzt, wie ein gegebenes gutes oder ein Service mit den ähnlichen Produkten vergleicht, die von einem Konkurrenten angeboten. Beim Durchlaufen den Prozess des Vergleichens jeder Facette der zwei Einzelteile, ist es häufig möglich, Bereiche zu kennzeichnen, in denen beide Produkte mit einer ähnlichen Rate der Leistungsfähigkeit durchführen. Gleichzeitig erbringen Vergleichsstudien häufig Einblicke über Bereiche, in denen ein Produkt im Vergleich mit dem anderen übertrifft. Die Resultate der Vergleichsstudie verwendend, ist es möglich, einige leistungsfähige Werkzeuge zu entwickeln, die in UnternehmensMarketingstrategien und in Verkaufswerbung enthalten werden können.

Die Vergleichsstudie ist auch im Ausbildungsprozeß häufig benutzt. In einigen Fällen kann die Vergleichsstudie die Basis für ein Schuleprojekt, wie Vergleichen von zwei Autoren oder von Arbeiten der Literatur bilden. Mit einer größeren Skala können Schulsysteme und Universitäten mit einem Vergleichsstudienprozeß beginnen, um das Pro zu untersuchen - und - der Betrug, der mit verschiedenen Lerntechniken verbunden ist. Der zugrunde liegende Zweck der Vergleichsstudie ist, die zwei Einzelteile besser in Erwägung kennenzulernen und erlernt hoffnungsvoll, wie man die Werkzeuge verwendet, die durch beide Ansätze in der Aufgabe der Ausbildung geleistet.

An der Wurzel des Forschungsentwurfs einer Vergleichsstudie ist die Rubrik. Im Wesentlichen ist eine Rubrik der Satz von Kriterien, der verwendet, um jeden Aspekt der zwei Einzelteile unter Vergleich auszuwerten. Häufig umfaßt das systematische Rubrikmodell irgendeine Art eines ordnenden Prozesses für jeden Aspekt. Der ordnende Prozess kann eine einfache zählende Strecke mit.einbeziehen, oder ist kompletter. An der Wurzel der Rubrik ist die Analyse die Ermittlung, zum des Wertes jedes Aspekts zu ordnen, damit möglich ist, um das Qualitätsniveau und die Bedeutung des Aspekts mit der Person oder der Gruppe zu vergleichen, die die Vergleichsstudie leitet.