Was ist eine Verteilung und erobert Strategie?

Strategie teilen und erobern, alias angewendet “Divide und Richtlinie Strategy† häufig in den Arenas von Politiken und von Soziologie d. In der Verteilung und Energienbrüche der Strategie eine eine andere Energie in die kleineren, handlicheren Stücke erobern und kontrolliert dann jene Stücke eins nach dem anderen. Sie nimmt im Allgemeinen eine sehr starke Energie, Verteilung einzuführen und Strategie zu erobern. Um eine andere Energie oder Regierung erfolgreich oben zu brechen, muss der Eroberer Zugang zu den starken politischen, Militär- und ökonomischen Maschinen haben.

Außerdem um Energie und Einfluss beizubehalten, arbeiten große Regierungen häufig, um kleinere Energien und Regierungen vom Vereinigen zu halten. Tatsächlich erobern dieser Gebrauch von den Grundregeln innerhalb der Verteilung und Strategie ist am allgemeinsten. Es ist viel einfacher, kleine Energien an der Verbindung der Kräfte als zu verhindern, sie auseinander zu brechen, sobald sie übereingestimmt.

Führer, die Verteilung verwenden und Strategie erobern, können Fehden zwischen kleineren Energien anregen oder fördern. Diese Art des politischen Manövrierens erfordert ein großes Verständnis der Völker, die manipuliert. Um Fehden zu fördern z.B. muss man die politischen und Sozialgeschichten der Parteien verstehen, die an den Fehden teilnehmen sollen.

Strategie teilen und erobern einschließt auch Methoden, mit denen die Kapital und die Betriebsmittel der kleinen eroberten Parteien steuern. Z.B. kann ein leistungsfähiger Führer einen weniger leistungsfähigen Führer anregen, unkluge Finanzentscheidungen zu treffen, um die kleineren power’s Betriebsmittel abzulassen. Dieses ist häufig erfolgreich, wenn die Führer der kleineren Energien Egos und Größenwahn aufgeblasen. Es ist wichtig, zu merken dass diese Form der Verteilung und erobert Strategie ist nur wirkungsvoll, wenn die kleinere Energie erlaubt, dass durch die größere Energie beeinflußt.

Strategie teilen und erobern verwendet allgemein durch das römische und die Britischen Imperien. Beide Supermächte spielten kleine Stämme und Gruppen gegen gegenseitig, um ihre Länder und Gegenden zu steuern. Strategie teilen und erobern verwendet von den Römern, als sie Großbritannien nahmen, als das Britische Imperium Indien nahm und als die Anglo-Normans Irland nahmen. Strategie teilen und erobern ist eine politische Strategie der Heftklammer und verwendet noch durch viele Länder heute.