Was ist eine heilige Kuh?

Eine heilige Kuh ist etwas, die gegen Kritik aufgrund seines hohen Status immun ist. Dieser Ausdruck ist auf eine sardonische Art, etwas zu beschreiben häufig benutzt, das übermäßig zum Punkt venerated, dass Leute Angst haben, ihn zu kritisieren. Wenn sie eine heilige Kuh bespricht, ist die Implikation, dass sie sehr sorgfältig behandelt werden muss, um Handlung, zu verursachen zu vermeiden. Dieser Jargonausdruck wird in vielen Englisch sprechenden Ländern verwendet, obgleich einige Leute es beleidigend wegen seiner Ursprung finden.

Dieser Englisch-Jargonausdruck bezieht den Status, der durch Kühe in der hinduistischen Kultur gehalten wird, in der die Kuh als ein heiliges Tier angesehen wird. In Indien in dem der hinduistische Glaube weit verbreitet ist, werden Kühe frei wandern lassen die Straßen, und sie müssen mit Respekt in Übereinstimmung mit ihrem Status behandelt werden. In den 1800s schrieben zahlreiche europäische Besucher nach Indien zurück über die heilige Kuh, und viele Leute kamen, zu glauben, dass Kühe in allen asiatischen Religionen heilig waren, nicht gerade Hinduismus.

Bis zum 1890s verglichen Zeitungen Leute und Situationen mit heiligen Kühen und herum 1910, sie gingen ein Schritt weiter und fallenließen den Vergleich und spezifisch bezogen auf Situationen als heilige Kühe. Unterdessen hatte der Ausdruck das englische Lexikon eingetragen, und er war in weit verbreitetem Gebrauch. Er ist in der politischen Polemik, normalerweise auf eine Art häufig benutzt, die vorschlägt, dass eine Person oder eine Situation genauere Prüfung und möglicherweise etwas kritischen Gedanken wirklich stehen konnten.

Für Leute des hinduistischen Glaubens, konnte dieser Jargonausdruck Offensive, als ihn möglicherweise angesehen werden bezieht ihre Religion auf eine ziemlich uncomplimentary Art. Der Ausdruck macht im Wesentlichen sich über dem Konzept der heiligen Kuh im hinduistischen Glauben lustig und vorschlägt, dass die gesamte Idee albern ist, und sie verbreitet auch den Begriff, dass Kühe im Allgemeinen angesehen werden, wie heilig in Asien, das nicht der Fall ist. Während Kühe zweifellos eine Rolle in einigen asiatischen Religionen spielen, ist es nur im Hinduismus, dass sie als heilig gelten.

Sie können jemand hören, eine hergestellte Praxis zu beschreiben, während eine “sacred Kuh, ein †, wie in der “don't Störung, die versucht, dieses, † und Leute, Situationen und Ereignisse zu ändern, auch genannt werden können heilige Kühe. Das Thema der heiligen Kuh kommt häufig in der politischen Werbetätigkeit, normalerweise mit dem Ziel des Angreifens der Position eines politischen Konkurrenten oder der Lebengeschichte auf und schlägt, dass ein Politiker hinter einer heiligen Kuh sich versteckt, eher als Einfassungkritik frontal vor.