Was ist eine zweischneidige Klinge?

Die zweischneidige Klinge des Ausdrucks andeutet e, dass eine Tätigkeit oder eine Entscheidung, die scheint zu helfen, den Klingehalter auch schädigen können. Metaphorisch, sprechend, lösen eine Klinge mit zwei Rändern ein Problem, aber konnte sogar noch mehr Probleme auf dem rückseitigen Schwingen möglicherweise verursachen. Einige Quellen vorschlagen auch ch, die Ausdruckschnitte beide Weisen auch die gleiche Gegend bedeckt und bedeutet, dass vorteilhafte Konsequenzen auf einer Seite zu ungünstige Konsequenzen führen können, wenn die zweischneidige Klinge zurück schwingt.

Eine einzeln-umrandete Klinge benutzt im Allgemeinen für das Zerschneiden und den Schnitt von einer angebrachten oder überlegenen Position. Eine Samurais Klinge oder ein katana sein ein Beispiel einer einseitigen Klinge. Eine zweischneidige Klinge, wie ein Rapier, benutzt im Kampf, um die Feinde zu engagieren, die von beiden Seiten des Kämpfers nähern. Eine zweischneidige Klinge sein gleichmäßig, wie tot geschwungen nach links oder das recht und konnte den Schwertfechter selbst vielleicht verletzen, wenn sie nicht richtig behandelt.

In einer Geschäftseinstellung konnte ein Arbeitgeber eine Lohnerhöhung als zweischneidige Klinge beschreiben. Während ein Angestellter von dem erhöhten Lohn profitieren kann, kann das Geld, das benötigt, um die Erhöhung zu finanzieren, vom Etat einer anderen Abteilung kommen müssen. Andere können eine Regierungs-militärische Operation als zweischneidige Klinge sehen, da der Effekt eines schnellen Sieges die Entstabilisierung der gesamten Region sein kann. Einige Situationen, in denen die gleiche Tätigkeit, die heilt, auch schädigen kann, konnten als zweischneidige Klingen beschrieben werden.

Es gibt einige Etymologists, die die Genauigkeit und die Verwendbarkeit der metaphorischen zweischneidigen Klinge infrage stellen. Im realen Leben tut eine Klinge mit zwei Rändern zweimal so viel Schaden, mit nur einem minimalen Risiko des wielder. Es gibt, keinen fühlbaren Schaden/heilt Verhältnis, aber der Ausdruck vorschlägt ein in. Das Konzept einer Tätigkeit oder der Entscheidung, die beide Weisen schneidet, scheint plausibel, aber das wielder einer zweischneidigen Klinge geschützt im Allgemeinen vor dem Blatt. Kritiker vorschlagen ge, dass eine andere Waffe wie eine doppelt-gespitzte Stange mehr einer gegenseitigen Drohung als eine tatsächliche zweischneidige Klinge andeutet.

Unabhängig davon seine historische oder Militärgenauigkeit folgt der Ausdruck, mit, eine möglicherweise gefährliche Situation mit unvorhergesehenen Verzweigungen für die Person zu beschreiben, welche die zweischneidige Klinge ausübt. Wann immer solch eine Situation entsteht, zahlt sie, beide Seiten der Ausgabe zu überprüfen, um sicherzustellen, dass der Rückholanschlag der Klinge Angelegenheiten nicht schlechter bildet.

n einem geraden Handgriff angebracht. Sie ist durch einige Handwerker wegen der Menge von Steuerung bevorzugt, die, sie bei der Bohrung anbietet.