Was ist jambischer Pentameter?

Jambischer Pentameter ist eine Form des Rhythmus, der in der Poesie, in den Lieden und in etwas Prosaaufbau erscheint. Er verbunden ist am nähsten mit Poesie, besonders englische Poesie, die sehr gut zu dieser bestimmten Form des Rhythmus verleiht. Einer der bemerkenswertesten Verfasser, die im jambischen Pentameter arbeiteten, war William Shakespeare, der in ihn für seine Sonette und seine Spiele vernarrt war, in denen Buchstaben klassisch im Vers sprachen.

In der Poesiewelt gekennzeichnet Rhythmus auch, als “meter.† das Messinstrument eines Gedichtes durch das “feet, † oder die Silbemuster in der Arbeit festgestellt. Im Falle des jambischen Pentameters jeder Vers im Gedicht hat fünf Fuß, die die Gestalt von Iambs annehmen und verursacht ein sehr unterscheidendes Messinstrument. Der Aufstieg und der Fall des Druckes im Vers gibt ihm ein sehr melodisches Gefühl, und bildet es beiläufig einfacher zu erinnern, weil Leute das Messinstrument als Rahmen für Memorieren benutzen können und Erwägungsgrund von Poesie.

Iambs sind Paare Silben, die kurz und lang sein können, oder unstressed und betont. Wenn es laut gesprochen, folgt ein Iamb einem “ba-DUM† Muster, wenn der ersten Silbe, die kurz oder und die unstressed sind, zweite Silbe lang oder betont sind. Im jambischen Pentameter gibt es fünf Iambs in jeder Linie und verursacht einen “ba-DUM Ba-DUM Ba-DUM Ba-DUM Ba-DUM† Ton, der sehr regelmäßig und rhythmisch ist. Die Verse können auch entworfen werden, um mit einander, using eine Vielzahl der reimenden Entwürfe zu reimen, die vom Herstellen der reimenden Couplets bis zu komplizierten verbundenen Reimen reichen, die über dem Kurs des Aufbaus ausbreiten.

Viele Formen des Messinstruments verwenden Iambs, weil sie einfach und natürlich zu sagen sind. Wenn Dichter neues Werk bestehen, denken sie an die Weise, dass Silben zusammen klingen und nach Wörtern suchen, die das jambische Muster harmonisieren und verursachen, ob sie im jambischen Pentameter oder in einer anderen Form des Messinstruments arbeiten. Wenn die Silben mit einander zusammenstoßen, können sie das Stück steif, gestelzt, oder unsettling glauben lassen, das nicht wünschenswert sein kann, es sei denn es ein überlegter Effekt ist, der entworfen, um spezifische Gefühle im Leser oder im Zuhörer zu erwähnen.

Der Gebrauch von verschiedenen Formen des Messinstruments im poetischen und inszenierten Aufbau ist sehr alt. Wie oben besprochen, neigt Arbeit, einfacher zu sein zu merken und zu vortragen, wenn sie ein spezifisches Messinstrument hat, das in einer Ära nützlich war, als wenige Dinge am Papier festgelegt, da Leute hinunter Kunstwerke und traditionelle Geschichten in gemessenem Vers überschreiten konnten. Gemessene Arbeit neigt auch, zum Ohr angenehmer zu klingen, und viele Dichter und Autoren genießen, mit Messinstrument in ihrer Arbeit zu spielen.