Was „kein schmerzt kein Gewinn-“ Mittel?

Viele Leute verbinden das Idiom keine Schmerz kein Gewinn mit der Welt des Übungs- und Körpergebäudes. In der Tat glauben Übungsgurus wie häufig benutzte Jane Fonda die Ausdrücke „keine Schmerz kein Gewinn“ oder „dem Brand“ während ihrer Programme als Beweggrund für ihre Kursteilnehmer. Übungsprogramme wie aerobe Trainings der hohen Intensität oder Weightliftingstromkreise galten nicht als wirkungsvoll, es sei denn die Muskeln des Teilnehmers ein schmerzliches Stadium des Nahausfalls erreichten. Die Gewinne in der Muskelmasse oder in der kardiovaskulären Stärke würden nur nach den Schmerz der intensiven Übung kommen.

In der Wahrheit kann der Ausdruck keine Schmerz kein Gewinn zurück zu mindestens CER 1650, mit einer zwei Linie das englische Gedicht verfolgt werden, das die Vorzüge von Self-sacrifice für grösseren geistigen Gewinn preist. Benjamin Franklin spielte auch zu „keinen Gewinnen ohne die Schmerz“ seines Arme-Richard im Buch an, das die Weise zum Reichtum betitelt wurde. Das Idiom deutet jede mögliche Suche nach Verbesserung an, die nicht irgendein Niveau der Schmerz miteinbezieht, oder Opfer nicht eine edle Suche höchstwahrscheinlich ist. Wenn eine Person nicht bereit ist, irgendeine Schwierigkeit auszuhalten, dann sollten er oder sie nicht von den Belohnungen unfair profitieren.

Das Konzept „keiner Schmerz kein Gewinn“ in der Übungs- und Bodybuildingwelt ist unter bedeutende genaue Untersuchung in den letzten Jahren gekommen. Einige Studien schlagen, dass die Ausübung des Muskelgewebes zum Punkt der Schmerz oder des Ausfalls nicht notwendigerweise einen Gewinn in Gesamtmuskelmass. tatsächlich ergibt, der Schaden vor, der indem sie überbelasten verursacht wird, oder, eine Muskelgruppe zu belasten kann als irgendwelche grösser sein erkannter Gewinn in der Masse oder in der Definition. Einige Berufstrainer raten jetzt ihren Klienten eine, Übung durchzuführen zu stoppen, wenn sie anfangen, die bedeutenden Schmerz zu erfahren.

Da ein Idiom für das Leben im Allgemeinen jedoch viele Leute noch der Idee ohne die Schmerz keinen Gewinn zuschreiben. Alles wert das Erreichen im Leben, ob es eine Förderung bei der Arbeit oder einem persönlichen Meilenstein ist, sollte das Resultat der harten Arbeit und des Opfers sein. Ausschnittecken oder der Betrug, um das gleiche Resultat zu erreichen sollten wie unehrlich oder unehrenhaft angesehen werden. Die Beschwörungsformel „keiner Schmerz kein Gewinn“ motiviert häufig Leute, um durch schwierige Situationen zu arbeiten oder ihren Fokus auf einem höheren Zweck zu halten. Nicht alle Gewinne erfordern notwendigerweise die Schmerz, aber wenige Dinge im Leben werden überhaupt durch Desinteresse oder Passivität erreicht.