Was „leckt in der Backe“ Mittel auf?

Wenn etwas als “tongue in der Backe beschrieben wird, † bedeutet es, dass es nicht ernst genommen werden sollte. Zunge in der Backestimmung ist häufig trocken, subtil, und manchmal schwierig, sich, im Gegensatz zu krasseren Formen der Stimmung zu verfangen. In England insbesondere, sind Zunge in den Backewitzen, Erfindung und Filme zu einer Kunstform erhöht worden, da diese Art des trockenen Esprits besonders in der britischen Kultur bewertet wird.

Dieser Ausdruck scheint, aus den 1800s gestammt zu haben, und es ist ein Hinweis auf der Idee, dass man die Zunge gegen die Backe drückt, um einen geraden Gesichtsausdruck beizubehalten, oder Gelächter zu verhindern, das den Witz weg geben konnte. Das Betätigen Ihrer Zunge gegen die Seite Ihrer Backe kann helfen, ein Lächeln zu unterdrücken, und zu sprechen ist auch hart, mit Ihrer Zunge in Ihrer Backe. Leute normalerweise nicht buchstäblich haften ihre Zungen in ihren Backen, nachdem sie eine Zunge im Backewitz gesagt haben, obgleich sie manchmal ausdrücklich “tongue im cheek.† erklären

Die Beherrschung der Kunst des Erklärens eines Witzes mit einem geraden Gesicht nimmt Zeit. Die Idee hinter Zunge- und Backestimmung ist, dass die Spassvogel Leute den Witz während eines Momentes ernst nehmen wünscht, bis jemand den Ludicrousness und die Punkte es heraus verwirklicht. In einer Mischgruppe können Leute, die innen auf dem Witz sind, helfen, ihn zu verewigen und während Zunge in den Backewitzen nicht mit der Absicht erklärt werden, um zu betrügen, sie sind manchmal fehlinterpretiert, mit dem Ergebnis des Durcheinanders, bis die Angelegenheit heraus gerade gerichtet ist.

Zunge in der Backestimmung kann ironisch oder spöttisch sein, oder sie kann die Gestalt der offensichtlicheren Parodie und der Komödie annehmen. Einige Filmemacher z.B. genießen, Zunge in den Backefilmen herzustellen, um zu verspotten die Genren, die sie innen bearbeiten. Horrorfilme, jugendlich Filme und Actionfilme werden häufig ideal zu solchen Parodien entsprochen, die vom offensichtlichen zum subtilen schwanken können. Autoren können Spalten, Gedichte oder Bücher auch produzieren, die spöttisch sein sollen, obgleich einige Autoren Federn resultierend aus Lesermißverständnissen gekräuselt haben.

Diese Art der Stimmung wird durch seine Feinheit, eher als sein Flashiness unterschieden. Etwas von der besten Zunge in den Schlagleuteminuten oder -stunden der Backestimmung nur nach dem Witz und einige Leute werden für ihre ironischen Richtungen der Stimmung bekannt. Viele Leute, die in dieser Art der Stimmung sich auch engagieren, machen sich über selbst im Prozess, mit milde selbstironischer Stimmung lustig, die manchmal entworfen ist, um Entzündung unter Leuten zu zerstreuen, die Mühe haben, subtile Stimmung zu verstehen.