Was sind einige Beispiele der eingeborenen Kunst?

Die Eingeborene von Australien, häufig angerufen Ureinwohner, hat eine reiche Kunsttradition, die zurück jahrhundertelang geht. Viele Besucher nach Australien genießen, zu den Galerien, die eingeborene Kunst anzeigen, oder zu eingeborener Besuchskunst zu gehen an den berühmten Aufstellungsorten, wie Höhlen, die Felsenanstriche haben. Einige verschiedene Künste und Fertigkeiten fallen unter die Überschrift der eingeborenen Kunst, einschließlich eine große Auswahl der zeitgenössischen Modi des Ausdrucks. Moderne eingeborene Kunst wie Segeltuch des großen Formats ist in der Kunstwelt für unterscheidende Gebräuche von Farbe, Form und Aufbau und weil die eingeborene Bevölkerung verhältnismäßig klein ist, und schrumpfend in hohem Grade taxiert.

Das klassischste Beispiel der eingeborenen Kunst ist gemalte Entwürfe, Abbildungen und Punkte des Felsens Art. Ureinwohner auf Felsen ganz über Australien. Herausgestellte Felsenkunst getragen groß weg, aber vorhandene Beispiele der alten Felsenkünste können innerhalb der Höhlen gefunden werden. Nach Ansicht der Historiker geübt Felsenkunst groß von den Männern. Das Fegen, Entwürfe des großen Formats der traditionellen eingeborenen Felsenkunst sind wirklich astounding bewegend, und häufig tief für Besucher. Felsen auch graviert und geordnet, um unterscheidenden eingeborenen Art. traurig zu verursachen, ist viel eingeborene Felsenkunst unter Drohung, weil sie nicht bis zum wiederholten Berühren stehen kann, und viele eingeborenen Kunstaufstellungsorte geschlossen zur Öffentlichkeit aus diesem Grund.

Eingeborene Frauen haben eine lange Tradition der Schaffung von Faserkünsten. Eingeborene Kunst annimmt häufig die Gestalt der Gewebe, die entworfen, als Bettwäsche getragen zu werden oder benutzt zu werden, und normalerweise gesponnen oder gedruckt mit grundlegenden sich wiederholenden Entwürfen. Zusätzlich zu für tägliche Zwecke verwendet werden, getragen Textilkunst auch in den Zeremonien. Der Frauen Webartkörbe auch und bilden die gesponnenen und aufgereihten Schmucksachen. Viele modernen Gewebe sind ziemlich astounding.

Beispiele der eingeborenen Kunst können in den traditionellen Instrumenten und in den Waffen, wie Boomerangen und didgeridoos auch gefunden werden. Das didgeridoo ist ein heiliges Instrument in Australien und da so häufig mit den schönen und starken eingeborenen Art.-Boomerangen außerdem verziert häufig dekorativ geschnitzt und gemalt, um jedes unterscheidend zu bilden zu seinem Inhaber.

Eingeborene Kunst erscheint auch im Fleisch. Wie viele alten Kulturen haben die Ureinwohner eine Tradition der Tätowierung, die sehr alt ist. Körperanstrich ist anderer, weniger dauerhafte Form vom eingeborenen Körper Art. Die Tätowierungtradition der eingeborenen Leute erinnert viele Leute an polynesische Tätowierung, und es ist wahrscheinlich, dass etwas Diffusion zwischen den zwei Kulturen zu diesem beitrug. Reiche wirbelnde Entwürfe, Punkte und Gesichtstätowierungen sind allgemeine Modi des Ausdrucks im eingeborenen Körper Art., der schrammt und durchbohrend verwendet auch von einigen Ureinwohnern, um ihre Körper mit Art. zu erhöhen.

Die langfristige Ausdauer vieler Jahr-Jargonausdrücke kann mit einer allgemeinen Verherrlichung der Ära zusammenhängen. Sie liegt vermutlich auch an der Tatsache, dass die Zwanzigerjahre eine eindeutige Änderung in der Haltung, besonders für junge Leute markierten und sie die Weise für viele anderen Sachen, von der Verbreitung von Jazz zur Befreiungbewegung der Frauen ebnete. So halten die Neologismen der Zwanzigerjahre bestimmte Resonanz, da viele von ihnen neue Konzepte beschreiben.